Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Wirtschaft Bahn treibt Pläne für Konzernumbau voran
Nachrichten Wirtschaft Bahn treibt Pläne für Konzernumbau voran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:30 16.09.2015
Nach Willen des Aufsichtsrats soll die Bahn schneller und effizienter werden, was millionenschwere Einsparungen ermöglichen soll. Quelle: Wolfram Kastl/Archiv
Anzeige
Berlin

Inhaltliche Beschlüsse will der Aufsichtsrat im Dezember fassen. Nach seinem Willen soll die Bahn schneller und effizienter werden, was millionenschwere Einsparungen ermöglichen soll. Bereits umgesetzt ist die Verkleinerung des Vorstands um Konzernchef Rüdiger Grube von acht auf sechs Posten. Allein in der Zentrale sollen bis 2020 rund 700 Millionen Euro eingespart werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dem Internetriesen Google droht in Russland eine hohe Geldstrafe in einem Kartellverfahren. Der US-Konzern missbraucht nach Einschätzung der russischen Antimonopolbehörde seine dominierende Marktstellung bei Anwendungen für Smartphones mit dem Betriebssystem Android, wie die Zeitung "Wedomosti" am Dienstag berichtete.

15.09.2015

Bei ihrem Heimspiel auf der weltgrößten Automesse IAA schlagen die deutschen Autobauer leisere Töne an. Es gibt viele Fragezeichen, die Branche ist mitten in einem historischen Umbruch.

15.09.2015

Der neue starke Mann der Deutschen Bank, John Cryan, hat schon klare Worte gefunden. Er will aufräumen. Die Kosten seien zu hoch, die Rechtsstreitigkeiten zu teuer. Seine Pläne will er im Detail zwar erst im Oktober offenlegen, doch sickert schon einiges durch.

15.09.2015
Anzeige