Menü
Anmelden
Wetter wolkig
11°/ 7° wolkig
Nachrichten Wirtschaft

Wirtschaft

Der Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, appelliert an Rom, im Schuldenstreit einzulenken.

Mittelstandspräsident Mario Ohoven warnt im LVZ-Interview vor einer neuen Finanzkrise. „Wenn Italien kippt“, so der Chef des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft, drohe „ein Crash größer als 2008“. Das werden auch den Mittelstand hart treffen – auch in Sachsen.

18:58 Uhr

Das Dreieck der Geldanlage besteht aus Sicherheit, Verfügbarkeit und Rendite. Doch wo liegen die Vor- und Nachteile?

13.11.2018

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche DNN-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Die Preise in Deutschland steigen so stark wielange nicht. Vor allem in einer Kategorie müssen Verbraucher tiefer in die Tasche greifen.

13.11.2018

Die gute Entwicklung am Arbeitsmarkt geht weiter. Mittlerweile haben so viele Deutsche einen Job wie seit langer Zeit nicht.

13.11.2018

Laut Verkehrsministerium kommt knapp eine Million Dieselfahrzeuge von Handwerkern und Lieferdiensten für mögliche Hardware-Nachrüstungen in Betracht. Die Bundesregierung hatte am 1. Oktober vereinbart, Motor-Umbauten unter anderem bei solchen Fahrzeugen zu fördern.

13.11.2018

Die Preise steigen so stark wie seit zehn Jahren nicht mehr. Für Sparer hat das Folgen. Und was macht die EZB?

13.11.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Vor zehn Jahren ging die US-Investmentbank Lehman Brothers pleite. Auch deutsche Privatanleger verloren damals ihr Geld. Was hat sich seitdem für Anleger geändert?

13.11.2018

Der Autobauer Audi beginnt in dieser Woche den ersten Rückruf von mehreren Tausend Diesel-Autos in Deutschland. Dabei soll ein Software-Baustein aus dem System entfernt werden.

12.11.2018

Eine Briefkastenfirma aus Zürich soll die Zahlung von 150.000 Schweizer Franken an die AfD veranlasst haben. Der einzige Verwaltungsrat des Unternehmens will davon nichts wissen. Kam das Geld womöglich doch aus Deutschland?

12.11.2018

Der Markt für Elektroautos ist in Deutschland noch ausbaufähig. Volkswagen setzt dabei vor allem auf günstige Stromer. Der Konzern plant einen Elektro-Kleinwagen für unter 20.000 Euro.

12.11.2018

Meistgelesene Artikel