Menü
Anmelden
Wetter wolkig
18°/ 2° wolkig
Nachrichten Wirtschaft

Wirtschaft

Versace-Chef Jonathan Akeroyd, Donatella Versace, und der Vorsitzende von Michael Kors, John D. Idol.

Knallige Stoffe, barocke Goldelemente und Leoparden-Muster: Mit seinem extravaganten Design zählt Versace zu den schillerndsten Modemarken weltweit. Jetzt wechselt das Edel-Label mit dem Medusakopf-Logo den Besitzer. Doch eine Hauptfigur bleibt.

25.09.2018

Das gab es seit einem Jahrzehnt nicht mehr: eine Gewinnwarnung von BMW. Der Autobauer schien gut auf Kurs zu sein. Aber eine ganze Reihe von Gründen hat ihm jetzt einen Strich durch die Rechnung gemacht.

25.09.2018

DNN lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf DNN.de: Die Dresdner Neuesten Nachrichten bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Eine Berufsausbildung lohnt sich: Jüngsten Erhebungen zufolge sind Absolventen noch seltener arbeitslos als Akademiker. Das schlägt sich allerdings auch in den Bewerberzahlen der Unternehmen nieder – denn dort fehlt Fachpersonal, wie die DIHK beklagt.

25.09.2018

Alle reden von lebenslangem Lernen. Dafür ist Weiterbildung wichtig. Doch gerade Geringqualifizierte und Arme nehmen selten an solchen Seminaren teil, wie eine aktuelle Studie zeigt.

25.09.2018

Die Internetseite des Energiekonzerns RWE war am Montag zeitweise nur schwer oder gar nicht zu erreichen. Das Unternehmen geht von einem Hackerangriff aus. Ob dieser mit dem Hambacher Wald zusammenhängt, ist unklar.

25.09.2018

Erst im letzten Jahr hatte die Modegruppe Michael Kors die Schuhmarke Jimmy Choo übernommen, jetzt steht das Unternehmen offenbar vor dem nächsten Milliarden-Deal. Diesmal auf dem Einkaufszettel: das italienische Modehaus Versace.

24.09.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Bei der kriselnden Kraftwerkssparte von Siemens fällt der Stellenabbau geringer aus als erwartet: 2900 Stellen werden gestrichen, 500 weniger als ursprünglich geplant.

24.09.2018

Bei der kriselnden Kraftwerkssparte von Siemens fällt der Stellenabbau geringer aus als erwartet: 2900 Stellen werden gestrichen, 500 weniger als ursprünglich geplant.

24.09.2018

Konkurrenz für Spotify: Der Konzern SiriusXM will das Internet-Radio Pandora übernehmen und so das größte Audio-Unterhaltungsunternehmen der Welt gründen. Noch ist der Deal aber nicht in trockenen Tüchern.

24.09.2018

Am deutschen Arbeitsmarkt ist nicht alles Gold, was glänzt. Bei der Frage nach der Qualität der Arbeit kommen viele soziale Faktoren ins Spiel. Sorgen macht jüngsten Erhebungen zufolge vor allem der große Niedriglohnsektor.

24.09.2018

Meistgelesene Artikel