Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
2°/ 0° Schneefall
Nachrichten Wirtschaft

Wirtschaft

Die Deutsche Bahn will in Zukunft noch stärker auf Ökostrom setzen.

Die Deutsche Bahn will aus ihrer Sicht noch nachhaltiger und effizienter werden als zunächst geplant und hat ein neues Ökostrom-Ziel für 2030 ausgegeben.

16:10 Uhr

„PostBOT“ hilft Postboten: Der elektrisch fahrende Helfer kann bis zu 150 Kilogramm Sendungen tragen. Nach einem erfolgreichen Test arbeitet die Deutsche Post an der neuen Generation des Begleitroboters und testet auch im Ausland.

14:37 Uhr

DNN lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf DNN.de: Die Dresdner Neuesten Nachrichten bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Daimler will mit einem Elektro-Lieferwagen konkurrenzfähig gegenüber Tesla werden. Statt sich jedoch gegen die wachsende Konkurrenz zu wappnen, reagiert Tesla-Chef Elon Musk gelassen – und erwägt sogar eine Kooperation mit Daimler.

13:00 Uhr

Vom 19. November bis 26. November 2018 findet die Cyber Week mit dem Black Friday als Höhepunkt statt. Bei der dezentralen Rabattaktion locken Online-Händler und lokale Geschäfte mit Preisnachlässen und Schnäppchen.

08:28 Uhr

Wegen eines Warnstreiks am Düsseldorfer Flughafen sind bis zum Mittag mehr als 25 der rund 30 geplanten Flüge am Boden. Das teilte die Gewerkschaft Verdi mit. Eurowings verurteilte das Vorgehen. Der Streikaufruf sei erfolgt, obwohl nächste Gesprächstermine vereinbart waren.

13:19 Uhr
Wirtschaft

100-Millionen-Euro-Investition - Kult-Keks: Prinzenrolle wird zum Ostprodukt

Zu DDR-Zeiten gab es sie allenfalls im Intershop oder im Westpaket: Die Prinzenrollen von de Beukelaer. Jetzt wird der West-Klassiker zum Ost-Produkt. Statt in Nordrhein-Westfallen wird der Doppelkeks mit Schokofüllung künftig im Osten hergestellt.

19.11.2018

Videos - DNN Video Center

Videos aus Dresden und Sachsen präsentiert das DNN Video Center. Daüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Airbnb will zukünftig keine Übernachtungen mehr im Westjordanland anbieten. Das US-Unternehmen will nach eigenen Angaben keine Gewinne mehr in Gebieten erzielen, „aus denen Menschen vertrieben worden sind“. Die israelische Regierung zeigt sich empört über die Entscheidung.

19.11.2018

Im Tarifstreit mit Eurowings greift die Gewerkschaft Verdi zu neuen Maßnahmen. Sie ruft für Dienstag alle Flugbegleiter, die am Flughafen Düsseldorf für die Lufthansa-Tochter arbeiten, zu einem Warnstreik auf. Eurowings verurteilt das Vorgehen der Gewerkschaft.

19.11.2018

Ein ehemaliger Mitarbeiter der Danske Bank belastet das Geldhaus schwer. Howard Wilkinson behauptet, dass die Bank seine Hinweise zu internen Geldwäscheprozessen ignorierte und sein Schweigen erkaufen wollte.

19.11.2018

Der Top-Manager ist als „Kostenkiller“ bekannten, nun trennt sich Nissan von Carlos Ghosn. Ihm wird vorgeworfen, eine falsche Einkommenserklärung abgegeben zu haben. Ghosn wurde wegen mutmaßlichen Steuerbetrugs festgenommen. Die Aktie stürzte zeitweise ab.

19.11.2018

Meistgelesene Artikel