Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Politik Zentralkomitee der Katholiken wählt neuen Präsidenten
Nachrichten Politik Zentralkomitee der Katholiken wählt neuen Präsidenten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:26 20.11.2015
Auch der NRW-Landtagsabgeordnete Thomas Sternberg (CDU) möchte Nachfolger von Alois Glück als Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken werden. Quelle: Caroline Seidel/Archiv
Anzeige
Bonn

Kandidaten sind der nordrhein-westfälische Landtagsabgeordnete Thomas Sternberg und die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesagrarministerium, Maria Flachsbarth (beide CDU). Der neue Präsident wird Nachfolger des bisherigen Amtsinhabers Alois Glück und vertritt rund 24 Millionen Laien.

Bei ihrer zweitägigen Herbstvollversammlung beschäftigen sich die Teilnehmer zudem mit dem Themen Flucht, Asyl und Integration. Außerdem wollen sie eine kulturpolitische Erklärung verabschieden. Am Samstag steht eine Podiumsdiskussion über die Ergebnisse der Weltbischofssynode auf der Tagesordnung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Stuttgart (dpa) - Die baden-württembergische CDU stellt sich an diesem Wochenende für die Landtagswahl im März 2016 auf. Heute wählt der Parteitag in Rust (Ortenaukreis) einen neuen Landesvorstand.

20.11.2015

Wegen der Terrorangriffe von Paris und der deutschen Ängste ist die Flüchtlingskrise in den Hintergrund gerückt. Die Regierungschefs von Deutschland und Österreich machen deutlich, dass Europa weiter unter hohem Handlungsdruck steht.

19.11.2015

Die Terrorangst greift nach den Anschlägen in Paris einer Umfrage zufolge auch in Deutschland um sich. 59 Prozent der Befragten gehen davon aus, dass es in den nächsten Monaten auch hierzulande Anschläge des Islamischen Staates (IS) geben wird, wie eine repräsentative Umfrage für die Sat.

19.11.2015
Anzeige