Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Wollseifer will gesetzlichen Zwang zur Hardware-Umrüstung

Handwerkspräsident Wollseifer will gesetzlichen Zwang zur Hardware-Umrüstung

Viele Handwerker haben sich erst vor kurzem einen neuen Transporter mit Diesel-Motor gekauft: Ihr oberster Interessenvertreter fordert nun einen gesetzlichen Zwang zur Hardware-Umrüstung – auf Kosten der Hersteller natürlich.

Handwerkspräsident Wollseifer: „Rasch und wirksam eine ausreichende Emissionsminderung erzielen“

Quelle: dpa

Berlin. Das Handwerk fordert einen gesetzlichen Zwang zu Hardware-Umrüstungen von Diesel-Fahrzeugen. „Wir brauchen endlich auch eine technische Hardware-Umrüstung der Fahrzeuge. Nur so können wir rasch und wirksam eine ausreichende Emissionsminderung erzielen“, sagte Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). „Unsere Fachleute sagen, dass Hardware-Lösungen bei den meisten Modellen möglich sind. Ein Add-Blue-Tank lässt sich da ohne größere Schwierigkeiten einbauen.“

Die Umrüstung müsse auf Kosten der Hersteller erfolgen. „Es gilt das Verursacherprinzip“, so Wollseifer weiter. Ohne gesetzliche Regelung würden die Autohersteller das Thema Hardware-Nachrüstung von sich aus wahrscheinlich nicht angehen. Der Handwerkspräsident äußerte sich enttäuscht über die Vereinbarungen von Union und SPD zur Diesel-Problematik. Mit dem, was im Sondierungspapier steht, wird man das Problem nicht lösen. Es drohen unverändert Fahrverbote“, so der ZDH-Präsident weiter. „Es darf nicht sein, dass Hunderttausende Handwerker zu Leidtragenden der Fehler von Politik und Autoherstellern werden.“ Bis 2016 habe man schließlich auch den Handwerkern gesagt, der Diesel sei sauber, die Fahrzeuge hätten tolle Motoren, zudem sei der Kraftstoff auch in Zukunft steuerbegünstigt.

Von Rasmus Buchsteiner/RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr