Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Politik General: 772 IS-Kämpfer getötet
Nachrichten Politik General: 772 IS-Kämpfer getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:27 27.10.2016
Kurdische Peschmerga-Kämpfer unterstützen die irakische Armee bei der Befreiung Mossuls. Quelle: dpa
Anzeige
Bagdad

93 Dörfer und Ortschaften im Umkreis der zweitgrößten irakischen Stadt seien seit Beginn der Offensive am 17. Oktober befreit worden. Zudem habe man 127 Autobomben und 3 Tunnel der IS-Kämpfer zerstört. An der Offensive zur Befreiung Mossuls ist ein Bündnis von irakischer Armee, kurdischen Peschmerga und schiitischen Milizen beteiligt.

Die nordirakische Millionenmetropole ist die letzte IS-Bastion im Land. Die Extremisten kontrollieren die Stadt seit dem 10. Juni 2014. Hier rief IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi ein so genanntes Kalifat aus. Die Befreiung kann nach Schätzungen Wochen oder Monate dauern.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige