Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Politik Fahimi gibt Amt als SPD-Generalsekretärin auf
Nachrichten Politik Fahimi gibt Amt als SPD-Generalsekretärin auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 31.10.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi wird nicht wieder für dieses Amt kandidieren. Sie wechselt stattdessen als Staatssekretärin und Nachfolgerin von Jörg Asmussen ins Bundesarbeitsministerium von Angela Nahles (SPD). Das bestätigte der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel am Samstag bei einer Pressekonferenz in Berlin. Zunächst hatten die „Süddeutsche Zeitung“ und „Spiegel Online“ über den Ämterwechsel berichtet. 

Er werde dem SPD-Bundesparteitag im Dezember wieder eine Frau für das Generalsekretärsamt vorschlagen, sagte Gabriel. Einen Namen nannte er nicht. Fahimi (47) war Ende Januar 2014 als Nachfolgerin von Nahles Generalsekretärin der SPD geworden. Ihr waren schon seit längerem Meinungsverschiedenheiten mit Parteichef Gabriel nachgesagt worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Bericht des Sonderermittlers zur deutsch-amerikanischen Geheimdienstkooperation hat der Vorsitzende des zuständigen Kontrollgremiums des Bundestags Ermittlungen des Generalbundesanwalts gefordert.

31.10.2015

Der aus der CDU ausgeschlossene frühere Bundestagsabgeordnete Martin Hohmann wird wieder politisch aktiv. Er kandidiert in Fulda für die rechtspopulistische Alternative für Deutschland (AfD).

31.10.2015

Zur Vorbereitung des Krisengipfels der großen Koalition über die Asylpolitik treffen sich die Parteispitzen von Union und SPD heute in Berlin zu getrennten Sitzungen.

31.10.2015
Anzeige