Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Politik Deutsche akzeptieren verschärfte Sicherheitsmaßnahmen
Nachrichten Politik Deutsche akzeptieren verschärfte Sicherheitsmaßnahmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:34 20.11.2015
Die Mehrheit der Deutschen hält verschärfte Sicherheitsmaßnahmen für angemessen. Quelle: Kay Nietfeld
Anzeige
Berlin

Neun von zehn Befragten (91 Prozent) sehen das so, lediglich 5 Prozent befürchten eine zu starke Beeinträchtigung ihrer Grundrechte, wie aus dem ARD-"Deutschlandtrend" hervorgeht.

Eine direkte Beteiligung Deutschlands an Kampfeinsätzen gegen die Terrormiliz Islamischer Staat ist hingegen umstritten. 52 Prozent sind laut Umfrage dagegen, 41 Prozent dafür.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tausende Flüchtlinge müssen auch bei Sturm und Kälte in Zelten ausharren. Nicht alle provisorischen Unterkünfte sind auf einen Wintereinbruch eingestellt. Wo nötig, wollen die Behörden nachrüsten.

20.11.2015

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) wählt heute in Bonn einen neuen Präsidenten. Erstmals in der Geschichte des katholischen Dachverbands haben die rund 220 Delegierten der Vollversammlung zwei Kandidaten zur Auswahl.

20.11.2015

Stuttgart (dpa) - Die baden-württembergische CDU stellt sich an diesem Wochenende für die Landtagswahl im März 2016 auf. Heute wählt der Parteitag in Rust (Ortenaukreis) einen neuen Landesvorstand.

20.11.2015
Anzeige