Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Politik CSU will neues Doppelpassgesetz wieder abschaffen
Nachrichten Politik CSU will neues Doppelpassgesetz wieder abschaffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:48 23.08.2016
Ein türkischer Pass (l) und ein deutscher Reisepass. Die CSU ist gegen den Doppelpass als Regelfall. Quelle: Daniel Bockwoldt
Berlin

Nur Einwanderer, die lange in Deutschland lebten, sich gut integriert hätten und sich eindeutig zu den Werten und Prinzipien bekennen würden, könnten die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten, sagte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post".

"Der deutsche Pass ist kein Ramschartikel, den man als Zweitpass mal noch so mitnimmt", sagte der CSU-Politiker. Forderungen der Grünen, jedem in Deutschland geborenen Kind automatisch den deutschen Pass zu geben, seien "völlig daneben", so Scheuer.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lange hat sie gezögert, Konsequenzen aus ihrem gefälschten Lebenslauf zu ziehen. Jetzt scheint ein Ende absehbar: Die umstrittene SPD-Abgeordnete Hinz legt ihren Abschied aus Bundestag und Partei fest.

22.08.2016

Es gibt neue Bedrohungen und die Infrastruktur in der digitalisierten Welt ist verwundbarer als früher. Die Regierung reagiert darauf mit einem erneuerten Konzept zur "zivilen Verteidigung". Die Linke meint, das Papier komme zur Unzeit.

22.08.2016

Hat eine muslimische Frau das Recht, mit einem Gesichtsschleier den Unterricht eines Abendgymnasiums zu besuchen? Die Schule hat ihr das verweigert - nun entschied ein Gericht in dem Fall.

22.08.2016