Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Politik CDU gibt grünes Licht für große Koalition
Nachrichten Politik CDU gibt grünes Licht für große Koalition
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 26.02.2018
Bundeskanzlerin Angela Merkel warb am Montag in Berlin für den Koalitionsvertrag. Quelle: dpa
Berlin

Die CDU hat den Koalitionsvertrag von Union und SPD gebilligt und damit grünes Licht für eine Neuauflage der großen Koalition gegeben. Auf einem Parteitag in Berlin stimmten die Delegierten am Montag mit großer Mehrheit für die Vereinbarung - nun hängt ein neues schwarz-rotes Bündnis noch vom laufenden SPD-Mitgliederentscheid ab.

Zuvor warb Angela Merkel in einer einstündigen Rede für den Koalitionsvertrag. „Wir brauchen Tempo und Dynamik“, nahm die Bundeskanzlerin ihre Parteimitglieder bei den zukünftigen Aufgaben in die Pflicht.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

FDP-Vizefraktionschef Stephan Thomae hat eine bundesweite Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz gefordert. „Es gibt genug öffentliche Äußerungen seitens der AfD, die das völkisch-autoritäre Gedankengut innerhalb der Partei belegen“, sagte Thomae dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

26.02.2018

In einer neuen Großen Koalition würde Ursula von der Leyen Verteidigungsministerin bleiben. Sie habe sich bewusst für die Truppe entschieden und wolle ihren Reformkurs jetzt fortsetzen, sagt sie im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

26.02.2018

Auf ihrem Bundesparteitag stimmt die CDU über die Annahme des Koalitionsvertrages von Union und SPD ab. In einer einstündigen Rede warb Bundeskanzlerin Angela Merkel auf in Berlin für den Koalitionsvertrag.

26.02.2018