Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Politik CDU besetzt weitere Ministerien
Nachrichten Politik CDU besetzt weitere Ministerien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 07.02.2018
Julia Klöckner, Vorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz, soll nach RND-Informationen neue Landwirtschaftsministerin werden. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Bei der CDU ist eine weitere Entscheidung bei der Besetzung der Ministerien gefallen. Nach Informationen des RedaktionsNetzwerks Deutschland aus CDU-Kreisen wechselt Parteivize Julia Klöckner aus Rheinland-Pfalz nach Berlin und wird Landwirtschaftsministerin. Neue Gesundheitsministerin soll die bisherige Staatssekretärin Annette Widmann-Mauz aus Baden-Württemberg werden. Sie folgt auf Hermann Gröhe, der das Bildungsressort übernimmt.

Von Jörg Köpke/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD steht – mit wenigen Ausnahmen, die noch nachverhandelt werden sollen. 167 Seiten umfasst der Entwurf von Mittwochmorgen. Hier finden Sie die wichtigsten Inhalte aus dem ausgehandelten Papier.

04.03.2018

Mehr als vier Monate nach der Bundestagswahl haben sich Union und SPD auf einen Koalitionsvertrag einigen können. Angela Merkel wird ihr Amt als Bundeskanzlerin fortführen, Martin Schulz soll Außenminister werden, CSU-Chef Horst Seehofer übernimmt den Innenministerposten.

07.02.2018

Nach der Einigung von Union und SPD auf einen Koalitionsvertrag richten sich die Blicke auf die SPD-Basis. 463 723 Parteimitglieder dürfen über die Regierungsbildung abstimmen – davon mehr als 24 000 Neumitglieder. Rechenspiele zeigen: Die Aussicht auf eine Zustimmung sind trotz der AntiGroKo-Kampagne gut.

07.02.2018
Anzeige