Menü
Anmelden
Nachrichten Politik Ausland

Ausland

Rund 2000 Kinder illegaler Einwanderer trennte die US-Justiz von ihren Eltern. Die First Lady Melania Trump ruft die Politik zum Handeln auf.

09:07 Uhr

Trotz eines dreitägigen Waffenstillstands hat es am Sonntag mehrere Tote in Afghanistan gegeben. Bei einem Selbstmordanschlag kamen mindestens 19 Menschen ums Leben.

17.06.2018

Ein Vierteljahrhundert haben sich Griechenland und Mazedonien um den Namen Mazedonien gestritten. Jetzt haben die beiden eine Einigung erzielt.

17.06.2018

Nach dem Zwist um das Schicksal der „Aquarius“ fährt das erste der beteiligten Schiffe in den Hafen von Valenica ein. Spanien hat bereits einen Plan vorgestellt, wie mit den Flüchtlingen und Migranten an Bord verfahren werden soll.

17.06.2018

Bei einem IS-Selbstmordanschlag in Afghanistan sind mindestens 21 Menschen getötet worden. Eigentlichlich herrscht im Land seit Freitag eine landesweite Waffenruhe.

16.06.2018

US-Präsident Donald Trump geht mit Strafzöllen gegen China vor, die Reaktion aus Peking ließ nicht lange auf sich warten: Auch China erwägt Strafzölle auf zahlreiche US-Produkte.

16.06.2018

Seit April ziehen US-Behörden die härtere Linie gegen illegale Einwanderer durch. Kinder werden bei der Einreise von ihren Eltern getrennt, da diese oftmals direkt in Haft kommen.

16.06.2018

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland soll Russland als sicheres, sauberes und erfolgreiches Land darstellen. Das einzige Problem: Der Fußball macht, was er will, meint unser Kolumnist Wladimir Kaminer.

16.06.2018

Paul Manafort sitzt seit Freitag hinter Gittern. Der frühere Wahlkampfmanager von Donald Trump muss sich wegen Geldwäsche und nicht angemeldeter Lobbyarbeit für osteuropäische Regierungen verantworten. In den vergangenen Wochen soll der Politikberater versucht haben, Zeugen zur Falschaussage zu bewegen.

15.06.2018

Sein Salut vor einem nordkoreanischen General hat gerade erst für Empörung gesorgt, am Freitag legte US-Präsident Donald Trump nach: Wie folgsam die Nordkoreaner gegenüber Kim Jong Un seien, das wünsche er sich auch von seinen Leuten. Später relativierte er die Aussage als „Spaß“.

15.06.2018

Der EU-Austritt der Briten rückt immer näher, die Verhandlungen laufen noch. Obwohl die meisten Bereiche ab 2019 getrennt werden sollen, wünschen sich die Briten eine gemeinsame Sicherheitslinie mit der EU.

15.06.2018

Er soll verantwortlich sein für den Anschlag auf die Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai im Jahr 2012 – jetzt heißt es, Mullah Fazlullah sei bei einem US-Drohnenangriff im afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet getötet worden. Auf seinen Kopf waren fünf Millionen Dollar ausgesetzt.

15.06.2018
Anzeige