Menü
Anmelden
Wetter wolkig
11°/ 7° wolkig
Nachrichten Politik

Politik

Theresa May, Premierministerin von Großbritannien, am Abend vor der Downing Street.

Es war ein zähes Ringen, doch nun kann Großbritanniens Premierministerin Theresa May Positives verkünden: Ihr Kabinett hat den Entwurf für das Brexit-Abkommen mit der EU abgesegnet. Der deutsche Außenminister begrüßte die vorläufige Einigung als ein „klares Signal“, von Großbritannien.

22:30 Uhr

In nur fünf Jahren hat die AfD schon mehrere Spenden-Affären angesammelt. Einen Unterschied zu den verhassten „Altparteien“ gibt es auch auf dieser Ebene nicht mehr. Aufklärungswillen gibt es in der Partei kaum. Ein Kommentar von Jan Sternberg.

08:22 Uhr

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Die britische Premierministerin Theresa May will ihr Kabinett auf einen Entwurf des Brexit-Abkommens mit Brüssel einschwören. Vom Ausgang der Kabinettssitzung könnte ihre Zukunft abhängen. EVP-Fraktionschef Manfred Weber bestätigte den Durchbruch.

08:14 Uhr

Die Regierung in Österreich führt eine neue Gesundheitskarte ein. Die rechtspopulistische FPÖ nutzt das für Werbung in eigener Sache – und zeigt ein Video mit fiesen Klischees.

08:03 Uhr

Während Italien Neuverschuldungen in Milliardenhöhe plant, ist in Polen und Ungarn der Rechtsstaat in Gefahr. Es wird Zeit, den regeltreuen, den konstruktiven Teil Europas enger zusammenzuschließen, meint Matthias Koch.

08:00 Uhr

Melania Trump mischt sich in die Personalpolitik ihres Mannes ein und fordert, eine Beraterin zu feuern. Der Grund dafür soll relativ profan sein.

06:44 Uhr

Videos - DNN Video Center

Videos aus Dresden und Sachsen präsentiert das DNN Video Center. Daüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Politik

Interview mit Jens Spahn - „Wir brauchen einen Neustart“

Jens Spahn rechnet im RND-Interview mit Friedrich Merz und Annegret Kramp-Karrenbauer ab. Gleichzeitig skizziert er seine Vorstellungen für Europa und wie die EU mit dem Ungarn Viktor Orban umgehen sollte.

17:56 Uhr

Die SPD will, dass die Information über Abtreibungen straffrei bleibt. Die Union lehnt das ab und spricht von „Werbung“. Ein Kompromiss ist nicht in Sicht.

05:00 Uhr

Der Nahost-Konflikt erlebt derzeit die gefährlichste Zuspitzung seit vier Jahren. Militante Palästinenser im Gazastreifen feuerten zahlreiche Geschosse auf Israel ab. Israels Luftwaffe antwortete mit Bomben. Das Sicherheitskabinett debattierte sechs Stunden lang über das weitere Vorgehen.

13.11.2018

Von „Bereisungsschiffen“ bis „Töpfchenwirtschaft“: Auf 300 Seiten listet der Bundesrechnungshof auf, wie und wo das Geld der Bürger falsch verwendet wird. Kein gutes Haar lassen die Prüfer an Finanzminister Olaf Scholz.

13.11.2018

Meist gelesene Artikel