Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Politik 100 Tage Trump: Wer hat’s gesagt?
Nachrichten Politik 100 Tage Trump: Wer hat’s gesagt?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 28.04.2017
Am Sonnabend ist US-Präsident Donald Trump 100 Tage im Amt.  Quelle: AP
Anzeige
Washington

 „Sie bringen Drogen und Kriminalität in unser Land. Sie sind Vergewaltiger.“ – so äußerte sich US-Präsident Donald Trump im Wahlkampf über Mexikaner und musste dafür heftige Kritik einstecken. Doch derlei unüberlegte Aussagen sind kein Einzelfall. Welche Aussagen Trump in seiner 100-tägigen Präsidentschaft noch getroffen hat, und welche Zitate wir ihm nur in den Mund gelegt haben, können Sie in unserem Quiz testen.


Von RND/are

Drei Wochen nach dem Terroranschlag in Stockholm ist ein weiteres Opfer seinen Verletzungen erlegen. Eine um die 60 Jahre alte Frau, die in einem Krankenhaus in Südschweden behandelt wurde, sei am Freitagmorgen gestorben, berichtete die schwedische Polizei in einer Pressemitteilung.

28.04.2017

US-Außenminister Tillerson plaudert etwas undiplomatisch aus dem Nähkästchen, verrät diplomatische Schachzüge gegen Nordkorea. China soll seinem Nachbarn gedroht haben, sollte man weitere Nukleartests durchführen. Jetzt ist der Weltsicherheitsrat am Zug.

28.04.2017

Nachdem aufgebrachte Anhänger der Opposition das Parlament gewaltsam lahmgelegt hatten, rief Staatspräsident Djordje Ivanov die Parteien zur Besonnenheit auf. Zuvor hatte die alte Regierungspartei monatelang die Arbeit im Parlament blockiert.

28.04.2017
Anzeige