Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Politik
Koalitionsgespräche
Warum ist’s am Rhein so schön? In Bonn hat man sich einer Lebensphilosophie wie in der Strandbar des Rheinpavillons verschrieben: Einfach leben lassen.

Schwarz-Grün-Gelb im Bund wäre ein Bündnis der westdeutschen Mittelschicht. Kein Ort ist jamaikanischer als die alte Hauptstadt. Hier regiert ein Dreierbündnis schon seit 2014. Ein Besuch.

mehr
Koalition im Bund
Im Berliner Verhandlungsteam der Grünen: Parteiurgestein Reinhard Bütikofer.

Die einen sticheln, die anderen mahnen, und wieder andere schweigen: Die Nervosität bei Union, FDP und Grünen ist groß

mehr
Speakers’ Corner
Warten auf Patienten – weil es zu viele Ärzte gibt?

Die Zahl der Ärzte steigt rasant – viel schneller als die der Patienten und Pfleger. Da muss die Politik was tun, spottet unser Gastautor.

mehr
Linkspartei
Wieder an der Fraktionsspitze: Dietmar Bartsch und Sahra Wagenknecht.

Die Linken-Bundestagsfraktion hat nach vierstündiger, teils heftiger Debatte eine neue Spitze gewählt. Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch werden auch weiterhin Fraktionschefs der Oppositionspartei sein. Sie erhielten auf der Fraktionsklausur in Potsdam 75 Prozent (2015: 78) und 80 Prozent (92) der Stimmen der anwesenden 65 Abgeordneten. Petra Pau wurde erneut als Bundestags-Vizepräsidentin nominiert.

mehr
Leitartikel
Irakische Truppen marschieren in Kirkuk ein.

Im Nordirak stehen sich Regierungstruppen und kurdische Kämpfer gegenüber. Beide werden vom Westen unterstützt, weil sie gegen den „Islamischen Staat“ kämpfen. Darum sind Europa und Deutschland jetzt als Vermittler gefordert, meint Jörg Kallmeyer.

mehr
Gericht in Honolulu
Das Wappen des Gerichts im US-Bundesstaat Hawaii, das Trumps Einwanderungsgesetz erneut stoppte.

Wenige Stunden vor dem Inkrafttreten ist die jüngste Version des Einreiseverbotes der Regierung von US-Präsident Donald Trump gerichtlich gestoppt worden. Der hawaiianische Richter Derrick Watson teilte mit, dem Antrag seines US-Staates stattzugeben, um die Maßnahme zu blockieren.

mehr
„Red Notice“ von Interpol
Die Türkei ließ über Interpol nach Kemal K. fahnden.

Über Interpol ließ die Türkei nach einem deutschen Staatsbürger fahnden. Der Mann wurde nun in der Ukraine festgenommen. Ihm wird Medienberichten zufolge vorgeworfen, in Morde verstrickt zu sein – doch deutsche Gerichte halten den Vorwurf für politisch motiviert.

mehr
Katalonien-Referendum
Demonstranten legen am 17.10.2017 in Barcelona für 15 Minuten die Arbeit nieder, um gegen die Verhaftung katalanischer Unabhängigkeitsbefürworter zu protestieren.

Das spanische Verfassungsgericht hat das Gesetz zum Unabhängigkeitsreferendum der Region Katalonien endgültig außer Kraft gesetzt. Bei der Verabschiedung des Gesetzes habe sich das Regionalparlament in Barcelona in illegaler Form Kompetenzen und Zuständigkeiten des spanischen Staates angeeignet, heißt es in dem Urteil.

mehr
Nordirak
Rückzug: Kurdische Sicherheitskräfte am Dienstag hinter einem Erdwall in Erbil.

Irakische Regierungstruppen rücken im Nordirak immer weiter vor, die kurdischen Einheiten ziehen sich zurück. Außenminister Sigmar Gabriel warnt vor einer dramatischen Eskalation.

mehr
SPD entscheidet
Soll für die SPD Bundestagsvizepräsident werden: der ehemalige Fraktionschef Thomas Oppermann.

In der SPD ist die Entscheidung um einen der verbliebenen zu verteilenden Posten gefallen. Neuer Bundestagsvizepräsident soll nach Informationen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) aus der Fraktions-Spitze deren ehemaliger Vorsitzender Thomas Oppermann werden.

mehr
Österreichs Präsident
Präsident und Wahlsieger: Alexander Van der Bellen (l.) und Außenminister Sebastian Kurz, der am Freitag voraussichtlich mit der Regierungsbildung beauftragt wird.

Österreich hat ausgezählt. Rund zwei Tage nach dem Urnengang steht nun auch das vorläufige amtliche Endergebnis fest. Die Auszählung der 890.000 Briefwahlstimmen bestätigte die Hochrechnungen vom Sonntag. Jetzt geht es ab Freitag in die Verhandlungen zur Regierungsbildung.

mehr
IS-Hochburg
SDF-Kämpfer nach der Befreiung Al-Rakkas.

Die einstige IS-Hochburg Al-Rakka in Syrien ist nach Angaben der vorwiegend kurdischen SDF-Allianz befreit. In der Stadt werde nicht mehr gekämpft, bestätigte Brigadegeneral Talal Sillo von den Demokratischen Kräften Syriens am Dienstag.

mehr
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr