Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Politik
Volksrepublik rüstet auf
Am Mittwoch hat die China seinen ersten eigens entwickelten Flugzeugträger zu Wasser gelassen.

Einen Flugzeugträger aus Sowjetbeständen besitzt China schon – am Mittwoch hat die Volksrepublik sein erstes eigens entwickeltes Modell zu Wasser gelassen. Viele Nachbarländer sind besorgt über die immer größere Schlagkraft der chinesischen Marine.

mehr
Mauerbau und Einwanderungspolitik
US-Präsident Donald Trump kann den Mauerbau an der Grenze zu Mexiko vorerst nicht finanzieren.

Trump wird die Mauer an der Grenze zu Mexiko vorerst nicht bauen können – dem US-Präsidenten fehlt das Geld für das Projekt. Auch sein Dekret gegen die sogenannten Sanctuary Cities scheiterte vor Gericht.

mehr
„Women20 Summit“
Bundeskanzlerin Angela Merkel (l.) und die Tochter des US-Präsidenten Donald Trump, Ivanka Trump.

Am Dienstag trafen sich die Tochter des US-Präsidenten Donald Trump und Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Frauenkonferenz „Women20 Summit“ in Berlin. Ivanka Trump gab sich, anders als ihr Vater, ganz bescheiden.

mehr
Kommentar zu Gabriel
Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wollte Bundesaußenminister Sigmar Gabriel nicht empfangen.

Am Dienstag ließ Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu das Treffen mit Außenminister Sigmar Gabriel platzen. Nun blicken Deutsche und Israelis auf eine große Kollision.

mehr
Israelbesuch
Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu.

Der wichtigste Termin von Außenminister Gabriel in Israel fällt flach. Ministerpräsident Netanjahu will ihn nicht empfangen. Die ohnehin schon angeschlagenen deutsch-israelischen Beziehungen werden dadurch weiter belastet.

mehr
Opposition gescheitert
Ein Anhänger von Staatschef Erdogan in der Türkei.

Niederlage für die türkische Opposition: Das höchste Verwaltungsgericht der Türkei hat die Forderung nach einer Annullierung des Verfassungsreferendums zurückgewiesen. Staatschef Erdogan hatte die Beschwerden der Opposition schon zuvor als aussichtslos bezeichnet.

mehr
Kritik an Bundeswehr
Zusätzlich zum Dienstsport zwei Stunden Training während der Arbeitszeit in der Woche? Bei der Bundeswehr dank der Gesundheitskurse kein Problem.

Dieses Bild dürfte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) nicht gefallen: Soldaten, die sich während der Dienstzeit in Kursen entspannen, anstatt ihrem Land zu dienen. Auch der Bundesrechnungshof (BRH) zweifelt an dem Angebot.

mehr
Proteste gegen Präsident Maduro
Hunderttausende Menschen gingen in Venezuela für Neuwahlen auf die Straße. In Merida im Westen des Landes kam es dabei zu blutigen Auseinandersetzungen.

Erneut liegen Leichen auf der Straße, die Fronten sind verhärtet. Mit zum Teil gewaltsamen Demonstrationen will die Opposition Staatschef Nicolas Maduro in die Knie zwingen. Doch viele Venezolaner wählen eine friedliche Form des Protests.

mehr
Nordkorea-Konflikt
Die „USS Michigan“ im Hafen von Busan.

Die Lage auf der koreanischen Halbinsel bleibt angespannt: Am Jahrestag der Gründung seines Militärs soll Nordkorea eine große Militärübung abhalten. Zeitgleich hat ein US-Atom-U-Boot an einem Hafen in Südkorea festgemacht.

mehr
Kampfflugzeuge
Türkisches Kampfflugzeug im Einsatz (Symbolfoto).

Die Türkei weitet ihre Luftangriffe auf mutmaßliche PKK-Ziele aus. Am Morgen attackierten türkische Kampfflugzeug Ziele im Nordirak und im Nordwesten Syriens. Erstmals wird dabei auch die Region um die Stadt Sindschar angegriffen.

mehr
W20-Konferenz in Berlin
Trump-Tochter Ivanka gilt als einflussreiche Beraterin ihres Vaters.

Beim Antrittsbesuch von Angela Merkel beim US-Präsidenten saß Ivanka Trump noch ohne offizielle Funktion neben der Kanzlerin. Heute treffen beide in Berlin wieder aufeinander: Merkel hat die nun offizielle Trump-Beraterin eingeladen. Beim „Women20 Summit“ diskutieren beide über die Stärkung von Frauen.

mehr
Wirbel in Israel
Sigmar Gabriel will am Nachmittag eine Diskussionsrunde mit „Vertretern der Zivilgesellschaft“ in Jerusalem besuchen. Doch das missfällt Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu.

Der Antrittsbesuch von Sigmar Gabriel als Außenminister in Israel droht im Eklat zu enden. Auslöser: Ein geplantes Treffen von Gabriel mit linken Menschenrechtsorganisationen. Israels Ministerpräsident passt das nicht: Netanjahu soll mit der Absage des Treffens gedroht haben.

mehr
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

25. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Welches Glück müssen wir jahrzehntelang gehabt haben, dass wir in Frieden und relativ sicher in Deutschland leben konnten – mit all den Türken, die das Land bevölkern.

mehr