Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama „Autobahn im Meer“: Zwei Tote bei Bootsunfall in Venedig
Nachrichten Panorama „Autobahn im Meer“: Zwei Tote bei Bootsunfall in Venedig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 04.08.2018
Das von der Vigili del Fuoco zur Verfügung gestellte Foto zeigt Helfer der italienischen Feuerwehr im Einsatz nach einem Zusammenstoß zweier Boote. Quelle: dpa
Anzeige
Venedig

Beim Zusammenstoß zweier Boote in Venedig sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Vier weitere wurden verletzt, als ein Motorboot und ein Fischerboot in der Nacht zu Samstag in der Lagune der norditalienischen Stadt zusammenprallten, wie die Feuerwehr am Vormittag mitteilte.

Bei den Toten handele es sich um zwei Fischer aus Venedig, wie italienische Nachrichtenagenturen unter Berufung auf die Sicherheitskräfte berichteten. Auf dem Motorboot seien vier Menschen gewesen, in dem Fischerboot zwei. Der Unfall ereignete sich kurz vor Mitternacht in der Gegend zwischen der kleinen Insel Sant’Andrea und dem Lido.

Motorboot ist sehr schnell unterwegs gewesen

Nach ersten Erkenntnissen habe das Motorboot das andere Schiff gerammt, sagte eine Feuerwehrsprecher der Deutschen Presse-Agentur. Die vier Verletzten seien in ein Krankenhaus gebracht wurden. Lokalen Medien zufolge waren vier junge Leute aus Venedig auf dem Motorboot, sie seien sehr schnell unterwegs gewesen. Ein Alkoholtest sei aber negativ ausgefallen.

„Leider ist Venedig eine Autobahn im Meer geworden, auf der Motorboote ohne Regeln rasen“, erklärte Stefano Pedica von der sozialdemokratischen Partei Partito Democratico. „Die Proteste der Gondolieri und der Fischer sind bisher ungehört geblieben.“ Der Bürgermeister müsse nun mutig sein und Motorboote verbieten.

Zwar hat die Stadt strikte Auflagen für Boote in den Kanälen, zum Beispiel im Canal Grande. Aber es kommt doch immer wieder zu tödlichen Unfällen: 2013 kam ein deutscher Tourist ums Leben, nachdem seine Gondel mit einem Wasserbus zusammengestoßen war.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast zwei Wochen lang stellen Helfer Hunderttausende Dominosteine auf. Sie freuen sich auf mehrere spektakuläre Kettenreaktionen. Doch dann startet eine Fliege einen Angriff auf die kleinsten Steine.

04.08.2018

Verwegen und glamourös: Sophia Loren und Brigitte Bardot sorgten mit lidstrichumrandeten Katzenaugen einst für unvergessliche Augenblicke auf der Leinwand. Jetzt kommt der Eyeliner wieder ganz groß raus – in bunten Farbtönen oder als grafisches Kunstwerk.

04.08.2018

Ein Mann aus Tschechien ist während einem Tauchurlaub in Ägypten von einem Hai angegriffen und getötet worden. Der Hai soll durch illegal entsorgte Speisereste angelockt worden sein.

04.08.2018
Anzeige