Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Zahl der HIV-Neuinfektionen in 74 Ländern gestiegen
Nachrichten Panorama Zahl der HIV-Neuinfektionen in 74 Ländern gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 19.07.2016
Die bis Freitag dauernde Welt-Aids-Konferenz in Durban bringt Forscher, Aktivisten und Regierungsvertreter aus rund 180 Ländern zusammen. Quelle: Kevin Sutherland
Durban

Weltweit gesehen ist die Zahl der Neuinfektionen von 2005 bis 2015 um 0,7 Prozent zurückgegangen. Von 1997 bis 2005 betrug der Rückgang noch 2,7 Prozent.  

"Diese Studie zeigt, dass die Aids-Epidemie keineswegs überstanden ist", sagte der Leiter der renommierten London School of Hygiene and Tropical Medicine, Peter Piot. "HIV/Aids bleibt eine der größten Bedrohungen der öffentlichen Gesundheit unserer Zeit." Weltweit gab es der Studie des Netzwerkes "Global Burden of Disease" zufolge im vergangenen Jahr 2,5 Millionen neue Infektionen. Die Vereinten Nationen (UN) gehen von 2,1 Millionen Neuinfektionen aus. Den UN-Zahlen zufolge hat es in den letzten drei Jahren keine Abnahme gegeben. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn ein Frachter mit Baumaschinen aus Brasilien den Hamburger Hafen anläuft, stellt sich der Zoll inzwischen auf gründliche Kontrollen ein. Zum wiederholten Male nutzten Kokainschmuggler nun Bulldozer als Versteck.

19.07.2016

Der mutmaßliche Mörder der beiden Kinder Elias und Mohamed ergreift die letzte Gelegenheit, sich im Prozess persönlich zu Wort zu melden. Ihm sei klar, dass er seine Taten nicht wiedergutmachen könne, sagt er.

19.07.2016

Ein Lastwagen kracht in ein Stauende - eine Familie stirbt. Den Helfern auf der Autobahn 1 bietet sich ein Bild des Grauens.

19.07.2016