Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Welthöchste und längste Glasbrücke hängt über Canyon in China
Nachrichten Panorama Welthöchste und längste Glasbrücke hängt über Canyon in China
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:58 21.08.2016
Nichts für Ängstliche: Die längste und höchste Glasbrücke der Welt überspannt ein tiefes Tal in der chinesischen Provinz Hunan. 300 Meter sind es bis zum Talboden. Foto: Shao Ying
Anzeige
Peking

Der Überweg in der Hügellandschaft in der südchinesischen Hunan-Provinz bestehe aus 99 Scheiben dreischichtigen Glases und stelle in Design und Bauart insgesamt sogar zehn Weltrekorde auf, sagte der Betreiber der Zeitung "China Daily". Maximal 800 Besucher dürfen die Brücke gleichzeitig betreten und müssen dafür bereits am Vortag reservieren.

Die Glaskonstruktion ist die neueste Art, die eindrucksvolle Landschaft zu erkunden, in der die Berge wie Säulen aufragen und Wolken tief dazwischen hängen. Ein Touristenmagnet ist sie längst: Mehr als 1,2 Millionen Besucher kamen offiziellen Angaben zufolge 2015.

International bekannt sind die Canyons spätestens, seit sie als Kulissenvorlage für freischwebende Berge im Animationsfilm "Avatar" dienten. Wem der Kick des Schluchtenblicks von der Mitte des Canyons nicht reicht: Ab Juni 2017 soll laut dem Tourismusmanagement des Parks auch Bungee-Jumping und das Abhängen auf riesigen Schaukeln von der Brücke möglich sein, berichtete der Design-Blog "Inhabitat".

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dicker Auspuff, heulender Motor: Viele Menschen leiden unter lärmenden Autos in den Innenstädten. In Mannheim gehen Polizei und Stadt in die Offensive - und ziehen PS-Protzer aus dem Verkehr.

20.08.2016

Die Behörden des US-Bundesstaates Florida haben eine lokale Übertragung und Ausbreitung des Zika-Virus in Miami bestätigt. Gouverneur Rick Scott sagte, das Virus breite sich sowohl in Miami Beach aus als auch in einer nördlichen Gegend der Stadt.

20.08.2016

Fast jeder zehnte Deutsche meint, dass er ohne sein Smartphone nicht leben könnte. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov.

20.08.2016
Anzeige