Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Verkehrssünder in Indien fotografieren, Flug gewinnen
Nachrichten Panorama Verkehrssünder in Indien fotografieren, Flug gewinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:04 04.12.2015
Der Verkehr in Neu Delhi missfällt der Polizei. Nun setzt sie auf Denunziation. Foto: Rajat Gupta
Anzeige
Neu Delhi

i."

Zu den Kategorien gehören: bei Rot über die Ampel, auf der Gegenfahrbahn fahren, zu dritt auf einem Motorrad unterwegs sein und auf dem Gehweg parken.

Der Verkehr in der 17-Millionen-Metropole Neu Delhi ist - wie in den meisten indischen Städten - extrem chaotisch. Autofahrer verstehen rote Ampeln oft nur als Anhaltspunkte, und Motorradfahrer benutzen regelmäßig Fahrradwege, Gehwege und die falsche Straßenseite. Anstatt an einer Kreuzung langsamer zu fahren, hupen viele Verkehrsteilnehmer.

Wer beim neuen "Verkehrswacht-Progamm" mitmacht, bekommt für jedes eingereichte Foto und Video 1 bis 5 Punkte, wenn der Fahrzeughalter ausgemacht wird. Bei einer Zahl von 25, 50 oder 100 Punkten erhalten die Teilnehmer T-Shirts, Dinner-Gutscheine oder Kinotickets, wie es in einer Mitteilung der Polizei heißt. Unter allen Verkehrswächtern werden außerdem Autos, Motorräder, Auslandsreisen und Flüge verlost.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was trieb ein Paar in Kalifornien dazu, in Kampfmontur eine Feier zu stürmen und mindestens 14 Menschen zu töten? Während Ermittler nach Antworten suchen, wird auf politischer Ebene ein alter Streit neu entfacht. Präsident Obama schließt Terrorismus als Motiv nicht aus.

03.12.2015

Ein 52-Jähriger wird auf seinem Hof erschossen, die Ermittler gehen von einem gezielten Angriff aus. Die Spur zum mutmaßlichen Täter führt nach Österreich.

03.12.2015

Wusste Oscar Pistorius vor den Todesschüssen, dass seine Freundin hinter der geschlossenen Toilettentür war? Nicht entscheidend, meinen die Berufungsrichter in dem spektakulären Fall. Jetzt könnte ihm eine lange Haft bevorstehen.

03.12.2015
Anzeige