Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama 75-Jährige fährt mit Auto in Menschengruppe – vier Kinder schwer verletzt
Nachrichten Panorama 75-Jährige fährt mit Auto in Menschengruppe – vier Kinder schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 08.08.2018
Unfall in Tübingen: Die Polizei überprüft, ob die Fahrerin unter Drogen- oder Medikamenteneinfluss stand. Quelle: Tilo Wallrodt
Tübingen

Eine Autofahrerin hat in Baden-Württemberg eine rote Ampel missachtet und vier Kinder schwer verletzt. Die 75-Jährige sei am Dienstagabend mit ihrem Auto in Tübingen in eine Menschengruppe gefahren, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Ersten Ermittlungen zufolge hatte sie das Rotlicht an einer Fußgängerampel übersehen. Dabei wurden die Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren von dem Wagen angefahren und erlitten schwere Verletzungen.

Grund für Unfall ist noch unklar

Zwar sei die Autofahrerin äußerlich unverletzt, beim Vorfall habe die Seniorin aber einen Schock erlitten - ebenso wie mehrere Zeugen, sagte ein Polizeisprecher. Welche Gründe konkret dazu führten, dass die Seniorin trotz des Rotlichts in die Menschenmenge fuhr, war zunächst offen. Ein Gutachter wurde mit der Untersuchung beauftragt. Den Angaben zufolge wird der Unfallwagen ebenso untersucht wie der Gesundheitszustand der Fahrerin.

Ihr sei eine Blutprobe entnommen worden, um zu ermitteln, ob etwa Medikamente oder sonstige Stoffe Einfluss auf ihr Fahrverhalten hatten. „Uns liegen aber keine Anzeichen vor, die auf Alkoholkonsum schließen lassen“, sagte der Sprecher. Die Seniorin musste ihren Führerschein abgeben.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Chaos am Flughafen Frankfurt hat sich noch nicht richtig gelegt, da gibt’s schon die nächste Sicherheitspanne an einem deutsche Airport: Der Flughafen Bremen war fast drei Stunden gesperrt.

08.08.2018

Lastwagenfahrer sollen ihre Ruhezeiten einhalten – aber ein Trucker nutzte für seine Picknick-Pause ausgerechnet den Standstreifen auf der A2. Den Lkw-Fahrer kommt die Mittagspause teuer zu stehen.

08.08.2018

Noch immer stöhnen wir unter der Hitze – dabei hat das deutsche Wetter viel mehr zu bieten: Wann hat es wo am meisten geregnet? Wo gab es das höchste Hochwasser? Wo lag die höchste Schneewehe? Wir haben Wetterrekorde in unserer Bildergalerie zusammengefasst.

08.08.2018