Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Unbekannte versprühen Reizgas in Kölner Straßenbahn – 15 Verletzte
Nachrichten Panorama Unbekannte versprühen Reizgas in Kölner Straßenbahn – 15 Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 03.12.2018
Leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens. Quelle: imago/Deutzmann
Köln

Unbekannte haben in einer Kölner Straßenbahn Reizgas versprüht und damit mehrere Menschen verletzt. Die Betroffenen klagten unter anderem über Halskratzen und Atemprobleme, wie ein Polizeisprecher berichtete. Die Bahn sei an einer Haltestelle gestoppt worden, die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.

Nach Polizeiangaben gab es bei dem Vorfall am Montagvormittag 15 Verletzte, drei kamen in ein Krankenhaus. Die Hintergründe waren zunächst unklar. Die Polizei suchte nach den Tätern und hoffte auf Hinweise aus Videoaufzeichnungen. Zeugen hätten von mehreren Tätern berichtet, sagte der Sprecher. Das müsse aber noch überprüft werden. Zuvor hatten mehrere Medien über den Fall berichtet.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Familiendrama in Russland: Ein Mann irrt mit dem Kopf des Opfers durch die Stadt.

03.12.2018

In vielen Regionen Deutschlands ist Schnee an Weihnachten eine Seltenheit. Nur etwa alle fünf bis zehn Jahre gibt es hierzulande in mehreren Orten weiße Weihnachten. Wie sieht es in diesem Jahr aus?

10.12.2018

Seit fast acht Jahren ist sie Teil der royalen Familie, erst jetzt gab Carole Middleton ihr erstes Interview. Darin verrät die Großmutter von Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis eine ganz besonders süße Weihnachtstradition.

03.12.2018