Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama US-Polizistin erschießt Afroamerikaner
Nachrichten Panorama US-Polizistin erschießt Afroamerikaner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 20.09.2016
Mit erhobenen Händen geht Terence Crutcher zu seinem Auto. Quelle: Screenshot
Oklahoma

Eine Polizistin hat im US-Bundesstaat Oklahoma einen unbewaffneten Afroamerikaner erschossen. Die Polizei der Stadt Tulsa veröffentlichte zwei Videos von dem Vorfall, der bereits am vergangenen Freitag geschehen war. Darin ist zu sehen, wie Terence Crutcher mit erhobenen Händen auf einer Straße langsam auf ein stehendes Auto zugeht. Von hinten nähern sich ihm vier Polizisten mit gezogenen Waffen. Dann fällt er blutüberströmt zu Boden.

Dieses Video zeigt den Polizeieinsatz:

Glückliches Paar: Terence Crutcher mit seiner Lebenspartnerin. Quelle: Handout

Die Polizistin habe einmal mit ihrer Waffe auf den Mann geschossen und ein weiterer Beamter mit einer Elektroschock-Waffe, sagte der Polizeichef von Tulsa, Chuck Jordan.

Sie waren demnach wegen des mitten auf der Straße abgestellten Wagens zu dem Ort gerufen worden. Weder bei dem Erschossenen noch in dem Auto sei eine Waffe gefunden worden. Die Schützin habe angegeben, der Verdächtige habe nicht kooperiert.

Ermittlungen wegen Verletzung von Bürgerrechten

Das US-Justizministerium leitete eigenständige Ermittlungen wegen einer möglichen Verletzung von Bürgerrechten ein, wie ein Sprecher erklärte. Immer wieder werden in den USA Schwarze durch Polizisten getötet. Zuletzt gab es in verschiedenen Teilen des Landes Proteste gegen exzessive Polizeigewalt.

Gab die tödlichen Schüsse ab: Polizistin Betty Shelby. Quelle: Handout

Der Polizeichef versprach: „Wir werden in diesem Fall für Gerechtigkeit sorgen.“ Der Anwalt der getöteten Familie zeigte sich schockiert: „Wir haben gesehen, dass Terence unbewaffnet war. Terence hat keine plötzlichen Bewegungen gemacht. Wir haben gesehen, dass Terence sich nicht aggressiv verhielt.“

Polizistin Betty Shelby, die die tödlichen Schüsse abgegeben hat, ist vom Dienst freigestellt.

Von RND/dpa/cab

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Superstar Adele ist die zurzeit erfolgreichste Künstlerin der Welt. Niemand verkauft mehr Platten als die Britin. Auf neue Musik müssen die Fans jedoch sehr lange warten. Die 28-Jährige will wieder an die Uni.

20.09.2016

Er war als „Kopftuch-Pirat“ bekannt. Jetzt wurde Gerwald Claus-Brunner (44) tot gefunden. Der Berliner Politiker hatte so etwas angekündigt. Neben ihm wurde eine weitere Leiche gefunden.

19.09.2016
Panorama Floridas gefährlichster Strand - Drei Hai-Attacken in zwei Stunden

Wer hier ins Wasser geht, der braucht starke Nerven: Der Strand von New Smyrna Beach im US-Bundesstaat Florida gilt weltweit als der Ort mit den meisten Haiangriffen. Das bekamen an einem Tag gleich drei Surfer zu spüren – innerhalb von nur zwei Stunden.

19.09.2016