Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama „Ja, es gibt eine Beziehung“
Nachrichten Panorama „Ja, es gibt eine Beziehung“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 04.05.2018
Heidi Klum und Tom Kaulitz mögen sich offenbar. Quelle: Fotos: dpa, shutterstock | Montage: RND
Anzeige
Los Angeles/München

Immer wieder tauchten in letzter Zeit diese Bilder auf: Heidi Klum (44) und Tom Kaulitz (28) im Liebes-Urlaub in Mexiko, beim Kuscheln in Los Angeles oder küssend auf Instagram. Doch sind die GNTM-Chefin und der Tokio-Hotel-Star tatsächlich ein Paar? Nun hat Tom Kaulitz die Beziehung bestätigt. In der ProSieben-Sendung „red!“ ließ der 28-Jährige endlich die Katze aus dem Sack: „Ja, bei mir gibt es eine Beziehung“, strahlte er in die Kamera, „ich bin super glücklich.“ Sein Zwillingsbruder Bill verriet hingegen, dass er derzeit Single sei.

Tom kommt auch bei der Jury an

„Wenn Heidi happy ist, dann ist das super. Und den Tom mag ich auch sehr gern. Von daher alles perfekt“, erzählte Thomas Hayo, Germany’s next Topmodel-Jurymitglied in einem RTL-Interview. Auf demselben Event war auch Tom Kaulitz anwesend, freundschaftlich unterhielten sich der Musiker und der Art-Director auf dem roten Teppich.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Vietnam haben Ärzte einem Patienten 23 Kilogramm eines Tumors im Rücken und Unterleib entfernt – allerdings ist dies nur die Hälfte des riesigen Geschwürs. Den 34 Jahre alte Mann erwarten weitere schwere Operationen.

04.05.2018

Mit einem vermeintlichen Photoshop-Fail sorgt Model Gigi Hadid für Wirbel. Auf dem Cover der italienischen „Vogue“ hat die 23-Jährige ein viel zu dunkles Gesicht.

04.05.2018

Für ein Fotoshooting sollen Cheerleader der Washington Redskins gezwungen worden sein, oben ohne zu posieren. Außerdem mussten die Frauen Sponsoren als Escort begleiten. Das berichten sie der „New York Times“. Der Verein bestreitet die Vorwürfe.

04.05.2018
Anzeige