Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Streit um Raucher Adolfs: Gericht lädt zwölf Zeugen
Nachrichten Panorama Streit um Raucher Adolfs: Gericht lädt zwölf Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 02.12.2015
Raucher Friedhelm Adolfs wurde nach 40 Jahren der Mietvertrag gekündigt, weil sein Zigarettenrauch andere Hausbewohner belästigt haben soll. Quelle: Rolf Vennenbernd/Archiv
Düsseldorf

n. Sie sollen am 11. Januar 2016 auch darüber Auskunft geben, ob es möglicherweise andere Ursachen für eine Geruchsbelästigung gebe, etwa Feuchtigkeitsschäden und Schimmelbildung im Keller des Wohnhauses, teilte das Gericht am Mittwoch mit.

Dem Rentner war nach 40 Jahren in seiner Düsseldorfer Parterre-Wohnung die fristlose Kündigung seiner Vermieterin ins Haus geflattert. Er soll seine Nachbarn mit Zigarettenrauch unzumutbar belästigt haben.

In der ersten und zweiten Instanz hat er verloren: Amts- und Landgericht bestätigten die Kündigung. Der Bundesgerichtshof hob schließlich die Kündigung auf, weil die Düsseldorfer Richter ohne hinreichende Tatsachengrundlage entschieden hätten. Der Rechtsstreit zieht sich bereits seit Juli 2013 hin.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil er Frauen K.o.-Tropfen ins Glas kippte und sie nach sexuellen Übergriffen bewusstlos zurückließ, hat das Landgericht Darmstadt einen Mann zu sieben Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt.

02.12.2015

Mehrere Tage lang verdunkelt dichter Smog den Himmel in Chinas Hauptstadt. Starker Nordwestwind bringt am Mittwoch Besserung. Aber bleibt es so?

02.12.2015

Was für eine Art, auf der Welt begrüßt zu werden: Die Geburt der Tochter Max inspiriert Facebook-Gründer Zuckerberg dazu, fast sein gesamtes Vermögen für wohltätige Zwecke zu spenden. Um Turbulenzen für das Unternehmen zu vermeiden, soll das schrittweise geschehen.

02.12.2015