Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama So viel „Natürlich blond“ steckt in Donald Trump
Nachrichten Panorama So viel „Natürlich blond“ steckt in Donald Trump
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 18.05.2017
US-Präsident Donald Trump hat sich offenbar an einer Rede aus dem Film „Natürlich blond“ mit Reese Witherspoon bedient.   Quelle: dpa/Montage
Anzeige
New York

 „Wir machen unsere nächsten Schritte in die Welt hinaus“, sagt Reese Witherspoon voller Stolz als Elle Woods in der Hollywood-Komödie „Natürlich blond“ bei ihrer Abschlussrede als Harvard-Absolventin. In einer ähnlichen Situation befand sich kürzlich auch der US-Präsident Donald Trump: Er sprach vor Absolventen der Liberty University im US-Bundesstaat Virginia.

Doch nicht nur der Anlass wies eine verblüffende Ähnlichkeit auf – auch die Wortwahl der beiden Protaginsten ähnelte sich. Offenbar hat sich der US-Präsident von der naiven Jura-Studentin inspirieren lassen.

Jimmy Fallon scherzt über Donald Trump

Das ist auch dem US-Moderator Jimmy Fallon aufgefallen. In seiner „The Tonight Show“ machte er mit einem Zusammenschnitt entsprechender Passagen auf die Übereinstimmungen aufmerksam. „Ihr müsst hinausgehen in die Welt“, fordert Trump die Absolventen auf. Auch sprechen beide Redner von „Leidenschaft, Mut und Überzeugung“.

Einen kleinen aber feinen Unterschied gibt es zum Schluss des Zusammenschnitts. „Wir haben es geschafft“ freut sich die Filmfigur. Donald Trump lobt sich stattdessen selbst: „Ich habe es geschafft“, verkündet er stolz.

Während die Ansprache von Elle Woods allerdings nur wenige Sekunden dauert, sprach Trump eine gute halbe Stunde.

Im Juli vergangenen Jahres hatte sich die First Lady Melania Trump im Wahlkampf um die US-Präsidentschaft an einer fremden Rede bedient. Sie soll ganze Passagen einer Ansprache von Michelle Obama abgekupfert haben.

Von RND/are

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Internet zeigt einem beim Cornell-Googlen Hunderte Fotografien eines gutaussehenden, meist nachdenklichen Mannes. Uns ist das nicht genug. Wir hätten gern noch Jahrzehnte voller Songs gehabt, voller schöner und trauriger Gemälde und Aquarelle von Chris Cornells Musikstaffelei.

18.05.2017

Über 20 Jahre lang war Tim Lobinger einer der auffälligsten Figuren der deutschen Leichtathletik. Jetzt ist der einstige Sechs-Meter-Stabhochspringer schwer erkrankt.

18.05.2017

Am Mittwoch wurden in Südfrankreich die 70. internationalen Filmfestspiele von Cannes eröffnet. Auf dem roten Teppich präsentierten sich die Stars in bezaubernden Roben. Die schönsten Bilder sehen Sie in unserer Bildergalerie.

18.05.2017
Anzeige