Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Sila Sahin ist schwanger
Nachrichten Panorama Sila Sahin ist schwanger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 26.02.2018
Schauspielerin Sila Sahin wird Mutter. Quelle: dpa
Anzeige
München

Schauspielerin Sila Sahin (32) und ihr Mann, der Fußballprofi Samuel Sahin-Radlinger (25), werden zum ersten Mal Eltern. Das berichtet die Zeitschrift „Bunte“. Das Kind soll im Juli in Norwegen zur Welt kommen, sagte der werdende Vater dem Blatt.

Sahin-Radlinger, der beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96 unter Vertrag steht, wurde Ende Januar an den norwegischen Club SK Brann Bergen verliehen. Nach eigenen Worten folgt die Schauspielerin ihrem Mann überall hin – auch nach Norwegen. „Zu meinen Jobs fliegen kann ich von überall“, sagte die 32-Jährige weiter. Sein Vertrag in Bergen läuft bis Ende des Jahres. Er wisse noch nicht, wohin es ihn dann verschlage. „Ich werde natürlich mit unserem Baby mitkommen – egal wohin“, erklärte Sahin.

Die ehemalige „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Darstellerin sei bereits nach der Hochzeit 2016 schwanger gewesen – habe das Kind aber im dritten Monat verloren. Das Herz des Kindes habe aufgehört zu schlagen. „Deshalb habe ich mich mit meiner Freude auch etwas zurückgehalten. Ein gesundes Kind zur Welt zu bringen, ist keine Selbstverständlichkeit. Ich kenne viele Frauen, die ihr Baby verloren haben. Aber keine redet darüber“, sagte sie „Bunte“.

Von RND/are/dpa

Panorama Fahndungen nach Straftätern - Vater-Mörder aus Psychiatrie ausgebrochen

Ein Mann tötet seinen Vater mit einer Axt und kommt dafür in die Psychiatrie. Bereits vor sechs Tagen ist dem verurteilten Mörder die Flucht gelungen. Er ist nicht der einzige Insasse einer Klinik, nach dem die Polizei derzeit fahndet.

23.02.2018

Eine 14-Jährige verschwindet aus ihrer Wohngruppe in Mecklenburg, auch ihr Betreuer ist nicht aufzufinden. Eine Spur führt die Polizei nach Hamburg. Derweil äußert sich die Mutter des Mädchens zu der Beziehung ihrer Tochter.

22.02.2018

Vor 60 Jahren zeichnete der Künstler Gerald Holtom drei Striche und einen Kreis: Es ist die Geburt des wohl berühmtesten Protestzeichens der Welt: dem Peace-Symbol.

22.02.2018
Anzeige