Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Sieben Prozent der Fläche von La Palma bei Brand zerstört
Nachrichten Panorama Sieben Prozent der Fläche von La Palma bei Brand zerstört
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 09.08.2016
Bei dem schweren Waldbrand auf La Palma sind tausende Hektar zerstört worden. Quelle: Miguel Calero
Santa Cruz de La Palma

Mittlerweile konnte das Feuer, das von einem 27-jährigen Deutschen unabsichtlich entfacht worden war, den Einsatzkräften zufolge weitgehend eingegrenzt werden.

Der junge deutsche Aussteiger, der Medienberichten zufolge seit vier Jahren auf den Kanarischen Inseln ist und zuletzt in einer Höhle auf La Palma lebte, hatte in der vergangenen Woche im Freien seine Notdurft verrichtet und anschließend das Toilettenpapier angezündet. In dem ausgedörrten Terrain fingen die trockenen Pflanzen sofort Feuer. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft.

Auch in anderen Teilen Spaniens wüten Waldbrände, so etwa in Galicien im Nordwesten Spaniens an der Grenze zu Portugal. Besonders schlimm betroffen seien mehrere Gemeinden in der Provinz Pontevedra, berichtete efe. Es seien bereits mehrere hundert Hektar Wald verbrannt. Die Feuerwehr war unter anderem mit Hubschraubern im Einsatz.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lange ist der Chef der Mainzer Rechtsmedizin, Reinhard Urban, schon im Geschäft. Dennoch sagt er, für seinen Job sei ein stabiles soziales Umfeld nötig. Wenn im Fernsehen Leichen seziert werden, findet er das oft nicht realistisch.

09.08.2016

Asyldschungel statt Europareise: Ein Rucksacktourist aus China will Süddeutschland, Frankreich und Italien bereisen. Doch weil er aus Versehen ein falsches Formular unterschreibt, sitzt er tagelang im Münsterland fest - als Asylbewerber wider Willen.

08.08.2016

Kleine Ursache, große Wirkung: Ein Stromausfall in der US-Zentrale der Fluggesellschaft Delta Airlines hat die Computer für Stunden lahm gelegt - und mit ihnen die Maschinen. Tausende Passagiere mussten warten.

08.08.2016
Anzeige