Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama S-Bahn-Kontrolleure treten auf 32-Jährigen ein
Nachrichten Panorama S-Bahn-Kontrolleure treten auf 32-Jährigen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 07.08.2018
Als der Mann Widerstand leistete, haben ihn die Kontrolleure aus der S-Bahn gezogen und sollen auf ihn eingetreten haben. Quelle: Paul Zinken/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Berlin

Gegen 15 Uhr trafen Fahrkartenkontrolleure den 32-jährigen Mann aus Mali in einer S-Bahn der S7 mit einem ungestempelten Ticket für sein mitgeführtes Fahrrad. Nach einer verbalen Auseinandersetzung schubste der 32-Jährige die beiden Kontrolleure von sich weg und versuchte, einem der Männer mit der Faust gegen den Kopf zu schlagen.

Kontrolleure sollen auf Malier eingetreten haben

Die 33-und 40-jährigen Kontrolleure zogen den Malier daraufhin am Bahnhof Lichtenberg am Rucksack aus dem S-Bahnzug und brachten ihn zu Boden. Eine Zeugin beobachtete den Vorfall und gab an, dass die Kontrolleure dabei die Beine des am Boden liegenden 32-Jährigen verdreht und gemeinsam auf ihn eingetreten hätten.

Alarmierte Bundespolizisten nahmen alle Beteiligten mit zur Dienststelle. Die Beamten leiteten gegen alle drei Tatverdächtigen Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung ein. Den Malier erwartet zudem ein Strafverfahren wegen Betruges.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Mama, wann sind wir endlich zu Hause?“ Der Rückreiseverkehr wird am Wochenende auf den deutschen Autobahnen kein Vergnügen. Insbesondere in Richtung Norden sind starke Nerven gefragt.

07.08.2018

Nach einem falschen Sprengstoffalarm ist der Frankfurter Flughafen auf dem Weg zur Normalisierung. „Es braucht noch Zeit“, schränkte am Dienstagabend aber ein Sprecher des Flughafenbetreibers Fraport ein.

07.08.2018

Zwei Wanderer sind bei einem Erdrutsch in den italienischen Alpen verunglückt. Im Tal Val Ferret hatte es einen Erdrutsch gegeben.

07.08.2018
Anzeige