Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Rettungsgasse zu schmal – Polizisten joggen zu Unfall
Nachrichten Panorama Rettungsgasse zu schmal – Polizisten joggen zu Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 18.06.2018
Polizisten mussten auf der Autobahn 7 zu einer Unfallstelle joggen. Quelle: dpa
Walsrode

Schon wieder Ärger mit der Rettungsgasse: Polizisten mussten am Sonntag auf der Autobahn 7 bei Walsrode zu einer Unfallstelle joggen, wie die Polizei Heidekreis mitteilt. Weil die Rettungsgasse zu schmal war, entschieden sich die Beamten, rund einen Kilometer bis zu einem liegengebliebenen Auto zu Fuß zurückzulegen. Ein Sprinterfahrer, der ebenfalls im Stau stand, bot den Polizisten schließlich sein Fahrrad an.

Zuvor war einem Autofahrer in der Baustelle zwischen der Anschlussstelle Bad Fallingbostel und dem Walsroder Dreieck Richtung Hannover der Kraftsoff ausgegangen. „Getankt“ hatte er zwar, allerdings kein Benzin. Wie sich herausstellte, war der 30-Jährige betrunken. Ein weiteres Fahrzeug fuhr auf den liegengeblieben Pkw auf und verursachte so einen Stau.

Fehlende Rettungsgassen und Gaffer sorgen für Probleme

Immer wieder sorgen fehlende Rettungsgassen und Gaffer bei Unfällen für Probleme. Zuletzt hatten Autofahrer Rettungskräfte auf der Autobahn 1 nach einem Unfall beschimpft. „Wenn jemand da vorne mit seinem Leben kämpft, können ein paar Minuten entscheidend sein,“ mahnte die Feuerwehr damals.

Auf der A 8 bei Ulm simulierten Gaffer nach einem tödlichen eine Panne, um das Geschehen auf der Gegenfahrbahn besser sehen zu können.

Von RND/are

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Donnerstag wird eine Leipziger Studentin vermisst. Die ursprünglich aus Amberg stammende junge Frau wollte nach Hause trampen, wurde zuletzt auf einem Autohof bei Schkeuditz gesehen.

21.06.2018

Mit einem zentralafrikanischen Diplomatenpass hoffte Boris Becker sein Insolvenzverfahren in London beenden zu können. Doch der Außenminister des Landes stellt jetzt klar: Der ehemalige Tennis-Star ist kein offizieller Diplomat.

18.06.2018

33 Kinder hat der Mathematikprofessor Ari Nagel bereits gezeugt – weitere sollten folgen. Jetzt ist die Nutzung seines Spermas teilweise verboten worden.

18.06.2018