Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Rentnerin wird Millionärin – aus Versehen
Nachrichten Panorama Rentnerin wird Millionärin – aus Versehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 24.01.2018
Zwei Lottospieler haben am Mittwoch je 1,9 Millionen Euro gewonnen. Quelle: dpa
München

Ihre Schusseligkeit hat eine 70-Jährige aus Oberfranken zur Lottomillionärin gemacht. Die Rentnerin hatte mit ihrem Spielschein aus Versehen auf die Ziehung am Mittwoch getippt und nicht wie gewohnt am Samstag, teilte die Staatliche Lotterieverwaltung am Mittwoch in München mit.

Der vermeintliche Fehler erwies sich als Glückstreffer. Für sechs Richtige kassierte die Frau rund 1,9 Millionen Euro. Ihren Gewinn kommentierte sie mit nur einem Wort: „Unfassbar!“ Von ihrem Glück habe bisher nur ihr Ehemann erfahren, sagte die Lotto-Millionärin. Das solle auch so bleiben. Das Paar will sich nun den langersehnten Traum von der Karibik-Kreuzfahrt erfüllen.

Es zeigt sich: ab und zu mal aus der Routine auszubrechen, ob absichtlich oder nicht, kann wahre Wunder bewirken.

Ein Traum erfüllte sich auch für einen Spieler aus Nordrhein-Westfalen, der bei derselben Ziehung ebenfalls 1,9 Millionen Euro gewann. Ob hier Schusseligkeit im Spiel war, ist nicht bekannt.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er ist seit etwa einem halben Jahrhundert erfolgreich im Musikgeschäft aktiv. Doch auf Tour will der britische Popstar Elton John nur noch ein einziges Mal gehen. Danach soll Schluss sein mit langen Konzertreisen, kündigte er an.

24.01.2018

Der Schock sitzt immer noch tief in Lünen. Schüler und Lehrer an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule trauern um den 14-Jährigen, der mit einem Messer getötet wurde. Der mutmaßliche 15-jährige Messerstecher bleibt wegen Mordverdachts erst einmal in Haft.

24.01.2018

Vor wenigen Monaten stand er noch wegen Bankrott vor Gericht, heute hat 50 Cent Millionen im digitalen Portemonnaie. Ursache ist die rasante Wertsteigerung des Bitcoins.

24.01.2018