Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Regen und Gewitter lassen Hochwasser-Risiko wieder steigen
Nachrichten Panorama Regen und Gewitter lassen Hochwasser-Risiko wieder steigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 12.06.2016
Auch zwei Wochen nach der Flut kämpft Braunsbach weiter mit den Unwetter-Folgen. Foto: Franziska Kraufmann/Archiv
Offenbach/Mainz

Die Pegelstände des Oberrheins bleiben in den nächsten Tagen auf einem hohen Niveau, wie das Hochwassermeldezentrum in Mainz am Sonntag mitteilte.

Ein Ende der Regenperiode ist nicht in Sicht. "Die weiteren Aussichten versprechen aus heutiger Sicht auch im Laufe der Woche weiterhin schwachen Tiefdruckeinfluss, gebietsweise mit Schauern und weiteren Gewittern", sagte ein DWD-Meteorologe. Trocken bleibe es höchstens im Norden und Südosten.

Ende Mai und Anfang Juni hatten schwere Regenfälle vor allem in Baden-Württemberg und in Niederbayern zu verheerenden Überflutungen geführt. In dem von einem Unwetter schwer geschädigten Braunsbach (Baden-Württemberg) ist noch keine Normalität eingekehrt. "Wir sind immer noch im Katastrophenmodus", sagte Bürgermeister Frank Harsch zwei Wochen nach dem heftigen Unwetter. Zwar werde die Geröllfläche im Ort jeden Tag kleiner, aber nach wie vor müsse Schlamm aus den Häusern geschippt, müssten Bäche gesichert und Wege freigeräumt werden. Bei Unwettern in Niederbayern waren sieben Menschen gestorben, es entstand Schaden in Milliarden-Höhe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Einsturz eines Gebäudes in Mailand sind drei Menschen ums Leben gekommen und zwei weitere verletzt worden. Wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtete, gab es am Morgen gegen 8.45 Uhr eine Explosion im angesagten und auch bei Touristen beliebten Navigli-Viertel.

12.06.2016

Zuerst kam der Ruhm bei den Olympischen Spielen. Dann folgten Schüsse auf seine Freundin am Valentinstag. Die Justiz-Saga um Oscar Pistorius geht nun weiter: Dem einstigen Spitzensportler drohen viele Jahre Haft.

12.06.2016

Am Freitag war in Bayern bei viel Sonnenschein Durchschnaufen angesagt, am Samstag setzte schon wieder teils kräftiger Regen ein. Die Böden sind nach dem Dauerregen der vergangenen Tage stark gesättigt. Es besteht weiter Hochwasser-Gefahr.

11.06.2016