Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Räuber reißen Fassade von Bank mit Bagger ein
Nachrichten Panorama Räuber reißen Fassade von Bank mit Bagger ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 22.11.2015
Ein Bagger steht am frühen Morgen in der Geraer Bank e.G. in Münchenbernsdorf. Unbekannte entwendeten die Baumaschine von einem Firmengelände und fuhren damit in die Bankfiliale. Quelle: Bodo Schackow
Anzeige
Münchenbernsdorf

e. Es bestand Einsturzgefahr.

Die Unbekannten hatten den Bagger von einem Firmengelände gestohlen. Nach Angaben der Polizei rissen sie damit die Schaufensterscheibe der Filiale und Teile der Hausfassade ein. Anwohner wurden durch ein lautes Krachen aus dem Schlaf gerissen. Es gelang den Räubern aber nicht, das Geld zu erbeuten. Den Bagger ließen sie mitten auf der Straße stehen und flüchteten.

Sechs Bewohner des Hauses konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Sie können ihre Wohnungen aber vorerst nicht mehr betreten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Erdrutsch in einer Bergwerksregion sind im Norden Myanmars in Südostasien mehr als 90 Menschen ums Leben gekommen. "Wir haben mehr als 90 Leichen geborgen", sagte der Dorfvorsteher der Ortschaft Hpakant, Tint Swe Myint.

22.11.2015

Ein kleines Plüschtier liegt zwischen den unzähligen Trümmerteilen. Vier Menschen sind tot, darunter zwei Kinder. Womöglich war es Verzweiflung, die das schreckliche Unglück in Karlsruhe auslöste. Die Polizei vermutet eine absichtliche Tat.

22.11.2015

Der Winter schickt erneut seine Vorboten nach Deutschland. "In der Nacht sind schon ganz sachte ein paar Flocken gefallen", sagte ein Sprecher des Lagezentrums in Mainz am Morgen.

21.11.2015
Anzeige