Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Prozess gegen Betreiber der Kinderpornografie-Plattform „Elysium“
Nachrichten Panorama Prozess gegen Betreiber der Kinderpornografie-Plattform „Elysium“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 02.08.2018
Das Bundeskriminalamt (BKA) zeigt den Screenshot eines Chat-Protokolls der Kinderpornografie-Plattform "Elysium" Quelle: Arne Dedert/dpa
Anzeige
Limburg

Die mutmaßliche Führungsriege der Kinderpornografie-Plattform „Elysium“ muss sich seit Donnerstag vor dem Landgericht Limburg verantworten. Die vier Männer aus Hessen, Baden-Württemberg und Bayern sollen für den Betrieb der Plattform verantwortlich gewesen sein oder sich daran beteiligt haben.

Die Anklage wirft ihnen unter anderem die Verbreitung kinderpornografischer Schriften vor, teils auch Kindesmissbrauch. Der Prozess startete mit Verspätung, weil nicht alle Angeklagten pünktlich erschienen waren. Die Ermittlungen gegen die einzelnen Mitglieder seien laut Oberstaatsanwalt Georg Ungefuk noch nicht abgeschlossen. „Wir gehen davon aus, dass fast jedes Mitglied der kinderpornographischen Szene in Deutschland auch auf „Elysium“ aktiv war“, sagte er der „Hessenschau“.

„Elysium“ war etwa ein halbes Jahr im Darknet, dem verborgenen Teil des Internets, online. Im Juni 2017 wurde sie durch das Bundeskriminalamt und die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt abgeschaltet. Die Ermittler fanden mehr als 111.000 Mitgliederkonten. In dieser Form soll die Plattform eine der größten ihrer Art im Darknet gewesen sein.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine tödliche Hundeattacke gab es in Australien. Mehrfach biss ein Deutsch-Drahthaar einem 14 Monate alten Mädchen ins Gesicht – die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod feststellen.

02.08.2018

Für Zehntausende Schüler beginnt in der kommenden Woche wieder der Ernst des Lebens – die Sommerferien sind vorbei. Wo am Wochenende die schlimmsten Staus drohen, sehen Sie auf unserer Karte.

02.08.2018

In Sachsen-Anhalt ein Mann zwei spielende Kinder mit einer Softairwaffe bedroht. Die Polizei rückte mit einem Spezialkommando an.

02.08.2018
Anzeige