Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Polizist klaut bei der Polizei
Nachrichten Panorama Polizist klaut bei der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:24 28.08.2017
Polizisten in Japan (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Tokio

Ungewöhnlicher Diebstahl in Japan: Ein Polizist hat eine als Fundsache abgegebene Geldbörse auf einer Wache mitgehen lassen. Als ein alter Mann nach einer Fahrt im Bus bemerkte, dass er sein Portemonnaie verloren hat, erkundigte er sich bei der Busgesellschaft, wie japanische Medien berichteten.

Ausgerechnet in Japan

Jemand hatte die Geldbörse mit umgerechnet 300 Euro Bargeld gefunden und - wie meist in solchen Fällen in Japan üblich - der Busfirma ausgehändigt. Diese teilte dem Mann mit, man habe das Portemonnaie bei einer Wache vor dem Bahnhof Tokio abgegeben. Dort aber war sie nicht. Bald darauf stellte sich heraus, dass ein Wachmann die Börse genommen hatte. Er wurde festgenommen.

Der Vorfall ist ungewöhnlich, denn Japan genießt zu Recht den Ruf als eines der sichersten Länder der Welt. Ausländische Touristen sind oft erstaunt, wie achtlos viele Japaner offene Taschen in Bussen und Bahnen tragen.

Von dpa/RND/zys

Niels H. sitzt wegen siebenfachen Mordes in Haft: In Kliniken tötete er seine Patienten. Doch die Zahl der Todesfälle, für die der Krankenpfleger verantwortlich ist, ist wahrscheinlich um ein Vielfaches größer. Das Ausmaß seiner Verbrechen macht selbst die Ermittler sprachlos.

28.08.2017
Panorama Sieger und Anti-Trump-Proteste - So liefen die MTV Video Music Awards

Die MTV Video Music Awards sind als unbeschwert und poppig bekannt. Anders in diesem Jahr: Politische Botschaften und offene Kritik an US-Präsident Donald Trump dominieren. Für einen emotionalen Höhepunkt sorgt das Thema Charlottesville und der Auftritt einer Hinterbliebenen.

28.08.2017

Gut 30.000 Euro im Jahr – so viel bietet ein britisches Unternehmen für einen kuriosen Job. Es sucht Tester für Sexspielzeug. Die Resonanz sei riesig, twittert „LoveWoo“.

06.09.2017
Anzeige