Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Pandabärin bringt in Washingtoner Zoo zwei Junge zur Welt
Nachrichten Panorama Pandabärin bringt in Washingtoner Zoo zwei Junge zur Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 23.08.2015
Eines der beiden Panda-Babys wird kurz nach der Geburt von Tierärzten untersucht. Quelle: Pamela Baker-Masson / Smithsonian's National Zoo
Anzeige
Washington

Die Vaterschaft ist allerdings noch unbekannt. Voraussichtlich erst in vier Monaten werden die Kleinen ihr Versteck verlassen und von der Öffentlichkeit in Augenschein genommen werden können.

Für Mei Xiang ist es bereits Nachwuchs Nummer fünf und sechs. Zwei ihrer Jungen haben nicht überlebt. Der Nachwuchs wird wie seine Geschwister Bao Bao und Tai Shan vier Jahre in Washington bleiben, bevor sie nach China kommen werden.

Die Riesenpandas Mei Xiang und Tian Tian kamen im Jahr 2000 als Leihgabe aus China in die USA. Damals war vereinbart worden, dass Peking im Gegenzug jedes Jahr eine Million Dollar erhält.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im brasilianischen Amazonasgebiet ist der mit 325 Metern höchste Klima-Messturm der Welt der Wissenschaft übergeben worden - er soll künftig einzigartige Daten etwa zur Verteilung der klimaschädlichen Treibhausgase liefern.

23.08.2015

Mehr als eine Woche nach der Katastrophe in Tianjin ist es in China zu einem neuen Unglück mit Chemikalien gekommen. Wie die staatlichen Medien berichten, starb bei der Explosion einer Chemiefabrik in der ostchinesischen Provinz Shandong ein Mensch.

23.08.2015

Schockiert sehen Tausende bei einer Flugschau in Südengland, wie ein Kampfflugzeug aus einem Looping heraus auf eine Straße stürzt. Sieben Menschen sterben. Doch es hätte noch schlimmer kommen können.

22.08.2015
Anzeige