Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Nutella ist jetzt heller
Nachrichten Panorama Nutella ist jetzt heller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:51 06.11.2017
Streichzart ist Nutella immer noch, der Rest ist allerdings neu. Quelle: imago
Anzeige
Hannover

Die Farbe stimmt nicht mehr und offenbar soll auch der Geschmack sich verändert haben. Wie die Verbraucherzentrale Hamburg auf Facebook mitteilte, hat der Lebensmittelhersteller Ferrero heimlich die Rezeptur seines Verkaufsschlagers Nutella verändert.

Ferrero hat seit vielen Jahren zum ersten Mal erkennbar die Rezeptur von Nutella geändert. Der Anteil an...

Gepostet von Verbraucherzentrale Hamburg am Donnerstag, 2. November 2017

Heißt: Die Schokocreme ist jetzt nicht mehr tiefbraun, sondern deutlich heller. Dementsprechend taucht der Kakao-Anteil in der Zutatenliste erst weit hinten auf. Dafür steigt der Zuckeranteil von 55,9 auf 56,3 Prozent. Zum Ausgleich sinkt der Fettgehalt (31,8 auf 30,9 Prozent). Und der Anteil an Magermilchpulver wurde von 7,5 auf 8,7 Prozent erhöht. Fazit der Verbraucherzentrale: „Da die Farbe des neuen Nutellas heller ist, gehen wir davon aus, dass mehr Milchpulver auf Kosten von Kakao zugesetzt wurde.“ Das ändere allerdings nichts an der Tatsache, dass „Nutella eine Zucker-Fett-Creme bleibt“.

Das genaue Rezept bleibt geheim

Die genaue Rezeptur von Nutella hält Ferrero geheim. In der Zutatenliste werden lediglich die Inhaltsstoffe nach Gewicht gelistet. Die Kritik der Facebook-Gemeinde ließ nicht lange auf sich warten. Hauptkritikpunkt: Weniger Qualität für viel Geld. Und auch die Frage, wie viel Palmöl nun eigentlich in Nutella steckt, wird nicht beantwortet.

Von nl/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Ein Dorf steht unter Schock - Siebenjährige bei Reitunfall gestorben

Das Schrecklichste, was Eltern sich vorstellen können, ist am Wochenende in Schönbek (Kreis Rendsburg-Eckernförde) passiert: Ein siebenjähriges Kind kam unter tragischen Umständen bei einem Reitunfall ums Leben. Das 200-Einwohner-Dorf bei Neumünster steht unter Schock.

06.11.2017

Ein früherer Militärangehöriger hat am Sonntag in dem kleinen Gotteshaus in Texas 26 Menschen erschossen und 20 weitere verletzt. Die Hintergründe sind noch völlig offen. Auffällig ist, dass das Verbrechen an einem düsteren Jahrestag stattfand: Vor genau acht Jahren wurden in Fort Hood 13 Menschen erschossen und 42 verletzt.

06.11.2017

Der Taifun„Damrey“ hat in Vietnam rund 23.000 Häuser zerstört. Mindestens 49 Menschen sind ums Leben gekommen. Für die nächsten Tagen rechnen Meteorologen weiterhin mit viel starken Regenfällen und Überschwemmungen.

06.11.2017
Anzeige