Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Nach 24 Jahren – Frau wird schwanger mit 58
Nachrichten Panorama Nach 24 Jahren – Frau wird schwanger mit 58
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:11 16.06.2018
Spätes Mutterglück: Eine Leverkusenerin ist mit 58 Mama geworden. Quelle: dpa
Anzeige
Leverkusen

Flora und Sjdi aus Leverkusen hatten die Hoffnung auf Nachwuchs bereits aufgegeben, doch dann geschah das biologische Wunder: Die Frau aus Leverkusen wurde auf natürlichem Wege schwanger – mit 58 Jahren. Das berichtet die „Rheinische Post“. Am Freitag kam Florian im Klinikum Leverkusen auf die Welt.

„Florian ist so schön. Er hat meine Augen und meine Nase. Er ist ein Geschenk, ein echtes Wunder“, zitiert die Zeitung den frischgebackenen Vater. Er ist 72 Jahre alt. 24 Jahre lang hätten die beiden versucht, ein Kind zu bekommen, nun habe es endlich geklappt. Bei einer Routineuntersuchung beim Frauenarzt sei die Schwangerschaft schließlich festgestellt worden – da war Flora bereits im dritten Monat schwanger.

+++ Das Wunder von Leverkusen +++ Heute vormittag kam im Klinikum Leverkusen der kleine Florian zur Welt. Putzmunter,...

Gepostet von Leverkusener Babymesse am Freitag, 15. Juni 2018

Florian kommt per Kaiserschnitt auf die Welt

Der 3360 Gramm schwere Junge kam per Kaiserschnitt auf die Welt. Gemeinsam mit der leitenden Oberärztin, Elif Cigdem, habe man sich für den Eingriff entschieden. Die Schwangerschaft sei so problemlos verlaufen, dass die Ärztin „auch zum Ende hin jedes Risiko“ habe ausschließen wollen. Erstgebärende über 40 seien nach Angaben der Ärztin keine Seltenheit, „aber eine Schwangerschaft mit 58 – das ist sehr besonders“. Der Neugeborene sei gesund und zufrieden.

Der 72-jährige Vater ist sich sicher, dass er irgendwann mit seinem Sohn Fußball spielen kann. Freunden habe das Paar bis zur Geburt ganz bewusst nichts von der ungewöhnlichen Schwangerschaft erzählt. Sjdi und Flora wollten sie überraschen, heißt es.

Brigitte Nielsen und Caroline Beil freuen sich über spätes Mutterglück

Zuletzt sorgte Dschungelkönigin Brigitte Nielsen mit ihrer späten Schwangerschaft für Schlagzeilen. Die 54-Jährige erwartet ihr fünftes Kind mit ihrem 39-jährigen Ehemann Mattia Dessi. Auch die „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“-Gewinnern wurde auf natürlichem Weg schwanger. Über spätes Mutterglück freute sich auch Moderatorin Caroline Beil. Sie brachte mit 50 Jahren ihr zweites Kind zur Welt.

Trotz heftiger Kritik in den sozialen Netzwerken nimmt die leitende Oberärztin die Mutter in Schutz: Niemand solle darüber urteilen, findet sie. Jede Frau solle ein Kind haben, „wenn sie es sich so sehr wünscht“, sagt die 38-Jährige. Schließlich seien Kinder das Schönste, was einem passieren könne.

Von RND/are

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Moskauer Innenstadt ist ein Taxifahrer in der Nähe des Roten Platzes in eine Menschengruppe gefahren. Sieben Fußgänger wurden dabei verletzt, darunter auch Fußballfans aus Mexiko.

16.06.2018

Nach dem Fund zweier Koffer hat die Polizei das Designer Outlet Center in Neumünster vorübergehend geräumt. Experten des Kampfmittelräumdienstes gaben Entwarnung: In den Gepäckstücken fanden sie lediglich Kleidung.

16.06.2018

Zum 125. Geburtstag der Madsack Mediengruppe kamen zahlreiche Stars zum Gratulieren – und das Anzeiger-Hochhaus wurde zur Arena einer unvergesslichen Show. Hier sehen Sie die komplette Show aus Hannover.

 
17.06.2018
Anzeige