Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama München informiert über Sicherheitskonzept für Oktoberfest
Nachrichten Panorama München informiert über Sicherheitskonzept für Oktoberfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:30 15.09.2015
Oktoberfestbesucher feiern im Hacker-Pschorr-Festzelt am Eröffnungstag des Oktoberfestes 2014 in München. Quelle: Christian Charisius/Archiv
Anzeige
München

An den vergangenen beiden Wochenenden waren jeweils rund 20 000 geflüchtete Menschen am Hauptbahnhof angekommen, der an sich zu Wiesnzeiten schon zum Brennpunkt wird. Die Behörden stehen angesichts der Mammutveranstaltung vor großen Herausforderungen. Angesichts von Terrorwarnungen 2009 war zudem das Sicherheitskonzept angepasst worden. Seitdem bestehen drei Sperrringe um das Volksfest.

Autos können nicht mehr direkt heranfahren. Hinweise auf eine konkrete Gefahr gebe es aber nicht, hieß es in diesen Tagen bei den Behörden. Die Wiesn beginnt an diesem Samstag (19. September) und endet am 4. Oktober.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf einem Bahnübergang in einem idyllischen Weinbauort kracht ein Regionalzug mit voller Wucht in ein Auto. Das Fahrzeug wird zerfetzt. Fünf junge Menschen haben keine Chance. Eine Region steht unter Schock.

14.09.2015

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Baby im Operationssaal statt im Kreißsaal zur Welt kommt, ist im Saarland fast doppelt so hoch wie in Sachsen. Deutschlandweit ist die Kaiserschnittrate aber konstant.

14.09.2015

Es ist zum Verzweifeln für die Feuerwehrleute: Dürre und wechselhafte Winde sorgen für eine rasend schnelle Ausbreitung der Brände an der US-Westküste. Doch Kalifornien hat schon viel Schlimmeres erlebt.

14.09.2015
Anzeige