Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Mehrheit hält Zigaretten-Schockfotos für wirkungslos
Nachrichten Panorama Mehrheit hält Zigaretten-Schockfotos für wirkungslos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:23 27.06.2016
Schockfoto einer Lungenoperation auf einer Zigarettenpackung: Die Mehrheit der Deutschen glaubt nicht an die abschreckende Wirkung von Schockfotos auf Zigarettenpackungen. Quelle: Daniel Bockwoldt
Hamburg

Dass Raucher wegen der Fotos von Krebsgeschwüren, Raucherlungen oder verfaulten Zähnen auf den Packungen ihren Tabakgenuss aufgeben, bezweifeln sogar 81 Prozent, wie die Krankenkasse in Hamburg weiter mitteilte. Grundsätzlich finden es aber 69 Prozent der Befragten in Ordnung, dass derartige Bilder gezeigt werden.

Seit dem 20. Mai gilt in Deutschland die EU-Tabakrichtlinie, nach auf Zigarettenpackungen abschreckende Fotos gezeigt werden müssen. Die Bilder müssen zusammen mit Warnungen wie "Rauchen ist tödlich" mindestens zwei Drittel der Vorder- und Rückseite der Packungen einnehmen. Bisher waren solche Hinweise kleiner.

"Ob jemand zur Zigarette greift oder nicht, hängt von vielen Faktoren ab", sagte der DAK-Suchtexperte Ralf Kremer. Schockbilder auf Zigarettenpackungen seien nur ein Präventionsfaktor. Die Krankenkasse setze auf Information und Aufklärung, vor allem in den Schulen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Schweiz verschwindet ein Junge. Acht Tage später holt ihn ein Spezialeinsatzkommando aus der Wohnung eines Düsseldorfers. Der Junge hatte den Mann bei einem Internetspiel kennengelernt.

26.06.2016

Nach neun Jahren Bauzeit geht ein Jahrhundertwerk in Betrieb. Die erweiterte Wasserstraße in Mittelamerika soll den jährlichen Frachtdurchsatz Panamas verdoppeln. Künftig können größere Schiffe zwischen Atlantik und Pazifik passieren.

26.06.2016

Gackern was das Zeug hält - so lautete die einfache Regel für die Männer, Frauen und Kinder bei der dritten Deutschen Gockelkrähmeisterschaft in Göcklingen.

26.06.2016