Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Mehr als 360 000 Fälle von Handy-Nutzung am Steuer
Nachrichten Panorama Mehr als 360 000 Fälle von Handy-Nutzung am Steuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:04 27.04.2016
Alarmierend viele Autofahrer sind wegen Lesens und Tippens auf dem Smartphone ein ernsthaftes Verkehrsrisiko. Quelle: Holger Hollemann
Anzeige
Heilbronn/Berlin

"Abgelenkte Fahrer sind eines der größten Unfallrisiken im Straßenverkehr", warnte Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) trotz des Rückgangs. Besonders häufig sind die Vergehen dem Bericht zufolge bei Fahrern im Alter von 25 bis 44 Jahren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie tickt Deutschlands Jugend? Alle vier Jahre gibt die Sinus-Studie Einblick in Gedanken, Gefühle und Wünsche der 14- bis 17-Jährigen. Die erscheinen diesmal ziemlich pragmatisch.

26.04.2016

Nach dem Schmähgedicht gegen den türkischen Präsidenten Erdogan prüft die Staatsanwaltschaft Mainz, ob hinreichender Tatverdacht gegen ZDF-Moderator Böhmermann wegen Beleidigung besteht. Davor bekommt der Satiriker die Gelegenheit, seine Sicht der Dinge darzulegen.

26.04.2016

Mangelnde Konzentration, Verhaltensauffälligkeit, wenig Bewegung - sind das schon Gesundheitsprobleme von Schülern? Und wenn ja, inwieweit können dies Lehrer überhaupt bewerten?

26.04.2016
Anzeige