Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Mann rettet Nachbarin aus brennender Wohnung
Nachrichten Panorama Mann rettet Nachbarin aus brennender Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:59 14.02.2017
Wohnungsbrand in Hannover: Ein 30-Jähriger rettete seine Nachbarin vor den Flammen.  Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Hannover

Der 30-jähriger Nachbar bemerkte den Rauch, der aus der Wohnung seiner Nachbarin kam. Er rief die Feuerwehr, öffnete anschließend die Wohnungstür und brachte die 77-Jährige ins Freie. Als die Feuerwehr eintraf, schlugen bereits Flammen aus zwei Fenstern des Mehrfamilienhauses.

Obwohl der Brand schnell gelöscht werden konnte, wurde sieben Menschen verletzt. Eine 31-jährige Bewohnerin und ihre drei Kinder, darunter ein Säugling, kamen mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus. Auch der Retter und seine Nachbarin wurden in eine Klinik gebracht – so wie eine weitere 67 Jahre alte Bewohnerin des Hauses.

Das Feuer war gegen 20 Uhr am Montagabend in der Hochparterrewohnung der 77-Jährigen ausgebrochen. Die Gründe dafür sind noch unklar.

Von RND/dpa/HAZ/Tobias Morchner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige