Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Siebenjährige in Düsseldorf getötet – Vater festgenommen
Nachrichten Panorama Siebenjährige in Düsseldorf getötet – Vater festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 19.07.2018
In diesem Mehrfamilienhaus in Düsseldorf fand die Polizei das leblose Mädchen. Quelle: dpa
Düsseldorf

In Düsseldorf hat die Polizei ein siebenjähriges Mädchen leblos in einer Wohnung gefunden. Der 32-jährige Vater des Kindes wurde am Donnerstag festgenommen, er soll seine Tochter getötet haben.

Die Eltern es Kindes hatten sich am Vormittag per Videoanruf gestritten, die Situation zwischen den Eheleuten eskalierte. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, bedrohte der Vater, der mit der Siebenjährigen alleine in der gemeinsamen Wohnung im Düsseldorfer Stadtteil Rath war, das weinende Kind mit einem Gegenstand. Daraufhin alarmierte die 44-jährige Mutter die Polizei.

Vater vor der Wohnung überwältigt

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei evakuierte einen nahegelegenen Supermarkt und Parkplatz. Erst eine Stunde nach Eintreffen der Polizei trat der 32-Jährige aus der Wohnung in den Hausflur, wo er von den überwältigt und festgenommen wurde.

Siebenjährige stirbt noch vor Ort

In der Wohnung fanden die Beamten das leblose Mädchen und brachten es in einen bereits bereitstehenden Notarztwagen. Trotz aller Bemühungen konnte die Siebenjährige nicht gerettet werden. Es bestehe der Verdacht auf einen Tötungsdelikt, sagte eine Polizeisprecherin. Das Motiv sei unklar. Die genaue Todesursache muss nun durch eine Obduktion klären. Eine Mordkommission wurde eingerichtet.

Von RND

Weil sie sich nicht einigen konnte, wer nun wem Vorfahrt gewähren müsse, sind zwei Autofahrer auf einer Autobahnraststätte in Brandenburg aneinandergeraten. Ein 42-Jähriger zog eine Waffe.

19.07.2018

Ein Mann wird in Hessen tot in seinem Auto gefunden. Alles deutet auf einen Unfall hin. Doch dann gibt es einen Hinweis. 20 Jahre später gehen die Ermittler nun von Mord aus – und suchen Zeugen.

19.07.2018

Tragisches Ende eines Familienurlaubes: In den Schweizer Alpen ist ein Sechsjähriger gestorben. Dem Jungen fiel ein Stein auf den Kopf. Auch die Rettungskräfte konnten nichts mehr für ihn tun.

19.07.2018