Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Luftverschmutzung in Peking erreicht alarmierende Werte
Nachrichten Panorama Luftverschmutzung in Peking erreicht alarmierende Werte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 28.11.2015
Luftverschmutzung in Peking: Aus einiger Entfernung sind die Gebäude kaum noch zu erkennen.  Quelle: How Hwee Young
Anzeige
Peking

n.

Der Index der US-Botschaft für die tückischen Feinpartikel, die direkt ins Blut gehen und Krebs auslösen können, erreichte 434 Punkte. Bereits in den vergangenen Wochen waren schon häufig Werte von 200 bis 300 Punkte bei dem Feinstaub erreicht worden, der kleiner als 2,5 Mikrometer (PM 2,5) ist. Die WHO empfiehlt 25 als Grenzwert, was zum Beispiel in deutschen Großstädten fast nie erreicht wird.

Peking und zahlreiche andere Städte in Chinas Norden sind immer wieder vom Wintersmog betroffen, der seine Ursache in der Luftverschmutzung sowie den Wetterbedingungen hat.  

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Bayern sind bei einem Zusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem Zug vier Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Bus am Freitagabend an einem Bahnübergang in Breitenbrunn mit dem Zug zusammengeprallt.

28.11.2015

7 Stunden und 15 Minuten verbringen die Deutschen am Tag durchschnittlich mit Schlafen. Doch tief und erholsam schlummern immer weniger, vermuten Experten. Der Druck der 24-Stunden-Gesellschaft ist unter anderem Schuld.

28.11.2015

Ein mysteriöser Zufallsfund in Ostfriesland beschäftigt nach mehr als 100 Jahren immer noch viele Wissenschaftler. Sie wollen wissen, woran der im Moor entdeckte Tote starb: Verbrechen oder Unfall? Nach vier Jahren Forschung sind einige Fragen gelöst.

27.11.2015
Anzeige