Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Königstiger tötet seine Pflegerin
Nachrichten Panorama Königstiger tötet seine Pflegerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 30.05.2017
Ein Königstiger des Hamerton Zoos hat seine Pflegerin getötet.  Quelle: Facebook/Hamerton Zoo
Anzeige
London

 In Großbritannien hat ein Tiger eine Tierpflegerin getötet. Das Raubtier sei im Hamerton Zoo in Huntingdon 130 Kilometer nördlich von London in ein umzäuntes Gehege innerhalb seines Käfigs eingedrungen, in dem sich die Pflegerin befand, teilte die Polizei am Montag mit. Die Frau sei noch an Ort und Stelle ihren Verletzungen erlegen. Der Tiger habe sein Gehege nie verlassen. Verdacht auf Fremdeinwirkung bestehe nicht. Nähere Informationen über die Großkatze gab es nicht.

Den Angaben zufolge wurde ein Notarztteam eingeflogen, Besucher wurden aus dem Zoo gebracht. Ein Augenzeuge berichtete, die Evakuierung sei ruhig und ohne Panik vonstatten gegangen.

Besucher waren zu keiner Zeit in Gefahr

Der Zoo erklärte bei Facebook, es handle sich um einen „außergewöhnlichen Unfall“. Die Mitarbeiter seien völlig am Ende und nicht in der Lage, mit den Medien zu sprechen. „In dieser entsetzlichen Zeit sind unsere Gedanken und unser Mitgefühl bei unseren Kollegen, Freunden und Familien“, hieß es in einer im Internet veröffentlichten Erklärung. Wegen der Ermittlungen bleibe der Zoo am Dienstag geschlossen. Besucher seien zu keiner Zeit in Gefahr gewesen, betonte der Zoo.

Hamerton Zoo Park Press release We are sorry but our staff are too distressed to speak directly to the media, as one...

Gepostet von Hamerton Zoo Park am Montag, 29. Mai 2017

Im Hamerton Zoo leben mindestens vier Königstiger: Die beiden weißen Bengal-Tiger Shiva und Mohan sowie Sahaja und Cicip.

Gepostet von Hamerton Zoo Park am Montag, 6. März 2017

Von RND/ap/are

Anzeige