Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Jugendliche schießen mit Gewehr von Balkon und treffen Mädchen am Kopf
Nachrichten Panorama Jugendliche schießen mit Gewehr von Balkon und treffen Mädchen am Kopf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 13.09.2018
Der Lauf von einem Luftgewehr (Symbolbild). Quelle: Ingo Wagner/dpa
Gadebusch

Mit einem Luftdruckgewehr haben zwei Jugendliche am Mittwoch in Gadebusch (Nordwestmecklenburg) ein Kind angeschossen und verletzt. Laut Polizei befanden sich die 16 und 19 Jahre alten Täter auf dem Balkon der Wohnung der Eltern der 16-Jährigen. Von dort zielten sie offenbar auf eine 14-Jährige, die sich in einer Bushaltestelle befand. Sie trafen das Mädchen am Kopf. Die Verletzte musste ambulant behandelt werden.

Polizei stellt Tatwaffe sicher

Polizisten stellten das Projektil sicher, die jugendlichen Täter konnten sie schnell ermitteln. Bei der Durchsuchung der Wohnung stellten die Beamten auch die Tatwaffe sicher. Die Ermittlungen zum Tathergang und zum Motiv dauern an. Gegen die 16-Jährige und den 19-Jährigen wird wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

Von kst/OZ/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama „Bibis Beauty Palace“ - Youtuberin Bibi hat geheiratet

Sie haben „Ja“ gesagt: Die Youtube-Stars Bibi und Julian haben am Mittwoch ihre Hochzeit gefeiert. In einem Video auf ihrem Kanal „Bibis Beauty Palace“ und auf ihrem Instagram-Profil berichtet Bianca Heinicke alias Bibi von ihrem großen Tag.

13.09.2018

Ein Mann hat mit seiner Erntemaschine eine Spritztour der etwas anderen Art unternommen. Der Lenker verursachte in der Nähe von Mainz einen Unfall. Er ruft seinen Bruder zu Hilfe – der lässt sich nicht zweimal bitten und fährt unter Kokaineinfluss zur Unfallstelle.

13.09.2018

Diese Übung ist kräftig schiefgegangen. Ein Rettungskorb raste ungebremst in die Zugspitz-Seilbahn. Der Unfall ereignete sich außerhalb der Betriebszeiten, verletzt wurde niemand. Die Bahn wurde erst vergangenen Dezember eingeweiht.

13.09.2018