Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Geiselgangster Degowski kommt frei
Nachrichten Panorama Geiselgangster Degowski kommt frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 10.10.2017
Dieter Degwoski hält seinem Opfer, Silke Bischoff, eine Waffe an den Kopf. Quelle: dpa
Anzeige
Arnsberg

Der Geiselgangster von Gladbeck, Dieter Degowski, wird nach fast 30 Jahren Haft entlassen. Degowski werde in den nächsten Monaten frei kommen, teilte ein Sprecher des Landgerichts Arnsberg am Dienstag mit. Die Freilassung sei umfassend geprüft worden. Die Kammer habe Gutachten und Stellungnahmen eingeholt und sich den positiven Prognosen angeschlossen. Die Entscheidung sei noch nicht rechtskräftig. Zuerst hatte der „Soester Anzeiger“ berichtet. Degowski wird einen neuen Namen erhalten um ihm die Wiedereingliederung zu erleichtern.

Zur Galerie
Nach 30 Jahren in Haft kommt der Verbrecher Dieter Degowski frei. Im Sommer 1988 hatte er mit seinem Komplizen Hans-Jürgen Rösner eine Bank in Gladbeck überfallen und Geiseln genommen. Auf ihrer dreitätigen Flucht vor der Polizei folgte ihnen ein Journalisten-Tross.

Im August 1988 hatten Degowski und sein Komplize Hans-Jürgen Rösner beim Gladbecker Geiseldrama die Republik in Atem gehalten. Drei Tage lang flüchteten sie nach einem missglückten Bankraub mit Geiseln vor der Polizei. Drei Menschen starben. Hans-Jürgen Rösner sitzt weiterhin in der JVA Aachen ein.

Degowski war zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht hatte die JVA bereits 2013 aufgefordert, ihn schrittweise auf die Entlassung vorzubereiten. Degowski hatte daraufhin einige Ausgänge einwandfrei bewältigt.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es sind Bilder wie nach einem Erdbeben: Die A 20 in Mecklenburg-Vorpommern sinkt immer weiter ab. Mittlerweile ist ein Abschnitt von über 100 Metern bei Tribsees betroffen. Die Reparatur könnte zu einem Langzeitprojekt werden.

10.10.2017
Panorama Forscher warnen vor Pflanzenschutzmittel - Glyphosat in „Ben and Jerry’s“-Proben gefunden

In vier europäischen Ländern haben Wissenschaftler in verschiedenen Speiseeis-Sorten Spuren des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat nachgewiesen. Obwohl die gefundene Menge unter dem Grenzwert liegt, warnen die Forscher vor gesundheitlichen Folgen. Mittlerweile hat Eishersteller „Unilever“ reagiert.

10.10.2017

Er ist einer der mächtigsten Filmbosse: Jetzt ist Harvey Weinstein, Gründer der gleichnamigen Filmstudios, über sein eigenes Verhalten gegenüber Frauen gestürzt. Viele Schauspieler finden mittlerweile deutliche Worte. Darunter Lena Dunham, Judi Dench und George Clooney.

10.10.2017
Anzeige