Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Gäste schenken Hochzeitspaar 30.000 Pfandflaschen
Nachrichten Panorama Gäste schenken Hochzeitspaar 30.000 Pfandflaschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:28 07.06.2018
Der Pfandflaschen-Bogen am Haus des Hochzeitpaares. Quelle: dpa
München

Die Hochzeitsfeier ist vorbei, das Brautpaar kommt nach Hause - und im Garten liegen 30 000 Pfandflaschen. So ist es einem Paar aus Grasbrunn in Bayern passiert. Zu sehen ist der Aufbau des kuriosen Hochzeitsgeschenks in einem Facebook-Video: Massenweise Kästen stapeln Helfer an die Hauswand, auch einen Torbogen aus „Biertragerln“ gibt es.

Im Vorgarten bedecken leere Bierflaschen den Rasen, auf dem Asphalt formen sie ein Herz. Stundenlang haben Hochzeitsgäste und Mitglieder des Grasbrunner Burschenvereins an dieser „Überraschung“ gearbeitet.

Burschenhochzeit Grasbrunn | Eine Flasche kommt selten allein

Vor kurzem, mussten wir unser langjähriges Mitglied und ehemaligen Vorstand Thomas Unterbichler in den Bund der Ehe ziehen lassen! Das spezielle und einmalige Geschenk von unserer Seite hat er sich auf jeden Fall mehr als verdient. Wir wünschen ihm und seiner Steffi für die Zukunft alles Gute und schnellen Burschennachwuchs 😁 Ein besonderer Dank geht an alle Helfer, Helferinnen und natürlich an die Brauerei Maxlrainer für 1258 Kästen mit 30129 Flaschen Leergut. Hier ein kleiner Einblick: PS: Johannifeuer Grasbrunn am 23.06.18 mit Liveübertragung 🇩🇪vs.🇸🇪

Gepostet von Burschenverein Grasbrunn e.V. am Dienstag, 5. Juni 2018

Am Donnerstag hatte das Video bereits mehr als 80 000 Aufrufe. Zuerst hatte der „Münchner Merkur“ und die „tz“ berichtet. Die Aktion vom vergangenen November sei zwar auch als Streich, aber vor allem als Geschenk gedacht gewesen, sagte Georg Wagner, ein Freund des Bräutigams und Organisator des Geschenks. Rund 4000 Euro soll das Brautpaar für das Pfand kassiert haben. Wagner hatte das Geld zuvor von den Hochzeitsgästen gesammelt und es bei einer Brauerei gegen die Kästen getauscht.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der EU findet Kokain einen reißenden Absatz. Verkauf und Konsum haben im vergangenem Jahr zugenommen. Das zeigt der Europäische Drogenbericht 2018. Demnach werden auch mehr Drogen in Europa produziert.

07.06.2018

Der Hauptbeschuldigte im Freiburger Prozess wegen Kindesmissbrauchs hat ein umfassendes Geständnis abgelegt. Der 39-Jährige soll zusammen mit seiner Lebensgefährtin deren Sohn für Geld zum Sex angeboten haben.

07.06.2018

Bei Auseinandersetzungen in einer Flüchtlingsunterkunft im oberbayerischen Waldkraiburg sind fünf Menschen verletzt worden, davon ein Bewohner schwer. Nach Polizeiangaben gab es „massive Ausschreitungen“ durch Bewohner. Dabei sei ein 29-Jähriger durch einen Stich am Oberkörper verletzt worden.

07.06.2018