Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Fußgänger findet Frauenkopf in Hamburger Kanal
Nachrichten Panorama Fußgänger findet Frauenkopf in Hamburger Kanal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 15.08.2017
Einsatzwagen der Polizei. Quelle: Imago
Anzeige
Hamburg

Ein Fußgänger hat am Dienstag den Kopf einer Frau im Billekanal in Hamburg entdeckt. Polizeitaucher bargen ihn am frühen Nachmittag, wie ein Sprecher berichtete. Es sei sicher, dass es ein menschlicher und weiblicher Kopf sei.

Seit Anfang August waren in der Hansestadt mehrere Leichenteile entdeckt worden. Ermittler halten es für sehr wahrscheinlich, dass es sich um Körperteile einer Prostituierten handelt, die seit dem 1. August vermisst wird. Ob der Kopf zu ihr gehört, bleibe noch zu ermitteln, so die Polizei.

Erst am 7. August war im Hamburger Tiefstackkanal ein menschlicher Torso gefunden worden.

Von dpa/RND

Ist eine Bratwurst aus Seitan eigentlich eine Bratwurst? Und darf eine Boulette ausschließlich aus Gemüse sein? Ernährungsminister Schmidt findet das nicht richtig und fordert, dass Fleischersatz auch als solcher gekennzeichnet wird. Der Streit mit dem Vegetarierbund geht in die Endrunde.

15.08.2017
Panorama Tödlicher Unfall beim Dreh von „Deadpool 2“ - Explosionen und Schießereien: So gefährlich leben Stuntleute

Ein Stuntfrau ist bei den Dreharbeiten zum Kinofilm „Deadpool 2“ tödlich verunglückt. Es ist nicht das erste tragische Unglück an einem Filmset. Immer wieder kommen Darsteller und Stuntleute ums Leben.

15.08.2017

Spaziergänger, Ausflügler und Taucher haben in Hamburg binnen zwei Wochen zehn Leichenteile entdeckt. Die Fundorte liegen zig Kilometer voneinander entfernt. Das Opfer ist wahrscheinlich eine 48 Jahre alte Prostituierte aus Afrika. Womöglich spielt ein weißes Auto eine entscheidende Rolle.

15.08.2017
Anzeige