Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Flugzeug landet auf der Autobahn
Nachrichten Panorama Flugzeug landet auf der Autobahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 03.04.2017
Der Pilot eines Sportflugzeugs musste auf der Autobahn notlanden.  Quelle: dpa
Anzeige
Barcelona

 Ein Kleinflugzeug mit Motorproblemen ist am Sonntag auf dem Seitenstreifen einer vielbefahrenen Autobahn in der Nähe von Barcelona notgelandet. In einem im katalanischen Fernsehen verbreiteten Video ist zu sehen, wie die zweisitzige Maschine des Typs „Tecnam P92“ aufsetzt, während nur wenige Meter entfernt Fahrzeuge vorbeirauschen. Der Zwischenfall habe sich am frühen Nachmittag auf der Autobahn AP-7 in der Nähe der Ortschaft Cardedeu ereignet, berichtete die Zeitung „El País“.

Sicherheitskräfte der Feuerwehr sperrten den Landebereich ab und sorgten so laut der Zeitung dafür, dass niemand verletzt wurde. Mit einem Abschleppwagen und demontierten Tragflächen wurde das Sportflugzeug abtransportiert. Das berichtet das katalanische Nachrichtenportal „324.cat“ beim Kurznachrichtendienst Twitter.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der schweren Unwetter-Katastrophe in der kolumbianischen Stadt Mocoa steigt die Zahl der Todesopfer weiter. Präsident Juan Manuel Santos bestätigte, dass mehr als 250 Menschen ums Leben gekommen sind. Selbst in Bäumen hingen Leichen.

03.04.2017

Bisher war der Hund als ruhig und lieb bekannt. Aber am Sonnabend lief er aufgeregt durch Essen, bellte und biss sogar eine Frau. Anwohner riefen deshalb die Polizei – zum Glück für den Besitzer des Tieres, wie sich herausstellte.

02.04.2017

Die beiden Männer sollen häufiger darüber gestritten haben, wann der Austräger das Anzeigenblatt vorbei bringt. Am Sonnabend eskalierte die Auseinandersetzung offensichtlich: Der Zusteller soll mehrmals auf den anderen Mann eingestochen haben.

02.04.2017
Anzeige